Sponsored Post100PRO – Die Ausbildungsinitiative der Veranstaltungswirtschaft

Gute Ausbildungsqualität in der Veranstaltungswirtschaft sichtbar machen ist das Ziel der Ausbildungsinitiative 100PRO. Auf Initiative des EVVC wurde gemeinsam mit den Verbänden AUMA, VPLT und FAMAB ein Ausbildungskodex entwickelt, der in prägnanten Leitlinien die wichtigsten Bausteine der Ausbildung zu Veranstaltungskaufleuten und Fachkräften für Veranstaltungstechnik verdeutlicht.

100Pro Logo
100PRO

Versprechen der Betriebe für gute Ausbildungsqualität

Mit der Unterzeichnung des Kodex verspricht ein Ausbildungsbetrieb die Einhaltung maßgeblicher Eckpunkte zur Sicherstellung einer fundierten Ausbildung in der Veranstaltungswirtschaft. Dazu gehören unter anderem ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Auszubildenden und ausgelernten Fachkräften, die Verpflichtung zur Vermittlung der Ausbildungsinhalte laut Ausbildungsrahmenplan sowie das Vorliegen eines betrieblichen Ausbildungsplanes.

Mit 100PRO – Der Ausbildungsinitiative der Veranstaltungswirtschaft appellieren die Verbände an das Verantwortungsbewusstsein der Ausbildungsbetriebe. Unternehmen, die eine fundierte Ausbildung garantieren können, sollen ganz gezielt mit dem 100PRO-Label werben, um in Zukunft Schülerinnen und Schülern die Wahl des Ausbildungsbetriebes zu vereinfachen.

 


www.100PRO.org

Das könnte Sie auch interessieren: