ProMediaNews

Multifunktionaler Scheinwerfer mit IP-Schutz

Elation Proteus Hybrid IP-65-Movinglight jetzt verfügbar

Elation Professional präsentiert mit dem Proteus Hybrid das zweite Produkt aus der Proteus-Serie von Movinglights mit Entladungslampen und IP-Schutz. 

Elation Proteus Hybrid IP-65-Movinglight

Elation
Elation Proteus Hybrid IP-65-Movinglight

Der Proteus Hybrid ist ein Movinglight mit Spot-, Beam- und Wash-Funktion, das sich für alle Witterungsbedingungen eignen soll. Dank seiner Konstruktion soll es der Proteus Hybrid ermöglichen, bei indoor- und outdoor-Events die neueste Technik einzusetzen. Besonders Outdoor-Veranstaltungen bringen logistische Anforderungen mit sich, die mit Hilfe der Proteus-Serie von Elation kostengünstig erfüllt werden können sollen. Neben dem IP-65-Design soll der Proteus Hybrid zudem über ein integriertes thermisches Kühlsystem verfügen, das den Scheinwerfer auch unter extremeren Bedingungen vor Überhitzung schützt.

Mit der neuen Philips 21R 470W Lampe und dank des Optiksystems mit Autofokus ermöglicht das Movinglight ein helles Beamlight. Dabei umfasst der Zoombereich im Spot-Modus 3 bis 40 Grad, im Beam-Modus 2 bis 30 Grad und im Wash-Modus 8 bis 55 Grad. Der Beam des Proteus Hybrid soll mithilfe eines sechsfach linear rotierenden Prismas und eines 8-Facetten-Prismas auch in Kombination gesplittet werden können.

Das Farbdesign basiert auf einem CMY-Farbmischsystem plus CTO für eine bessere Kontrolle der Farbtemperatur. Durch das dichroitische Farbrad mit 14 Positionen wird die Farbauswahl noch erweitert. Acht austauschbare rotierende Gobos und 14 statische Gobos ermöglichen eine Vielzahl grafischer Effekte. Das Animationssystem soll darüber hinaus noch weitere Designoptionen bieten: Das bidirektionale 360°-Animationsrad soll grafische Designs zum Leben erwecken und Effekte wie zum Beispiel wogende Wellen, aufsteigende Flammen, peitschenden Regen, vorüberziehende Wolken, fallendes Laub und vieles mehr ermöglichen.

Der Proteus Hybrid soll eine anwenderfreundliche Bedienoberfläche bieten, über die Einstellungen direkt am Gerät vorgenommen sowie über verschiedene Protokolle wie DMX, Art-Net, sACN und RDM angesteuert werden können. Interne Programm-Makros ermöglichen eine schnelle Programmierung. Elations integrierter kabelloser E-FLY DMX-Transceiver soll zudem einen schnellen Aufbau ohne Datenverkabelung ermöglichen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Sie auch interessieren: