ProMediaNews

Live-TV-Übertragung für ZDF und SR

Media Broadcast stellt Live-TV-Übertragung der Landtagswahlen sicher

Wahlen gehören neben Sport zu den Top-Live Events im deutschen Fernsehen, erst recht im Jahr der Bundestagswahl 2017, in dem auch Media Broadcast mit seinen Übertragungsleistungen wieder aktiv ist. So sorgt Media Broadcast bei den saarländischen Landtagswahlen am 26. März für Live-Zuspielungen bei der Wahlberichterstattung im ZDF sowie im Saarländischen Rundfunk (SR).

Media Broadcast Logo

Media Broadcast

Das Broadcasting von Media Broadcast erfolgt wie gewohnt in HD-Bildqualität bei höchstmöglicher Signalverfügbarkeit. Für das ZDF schaltet Media Broadcast drei Wahlparties im Saarland sowie fünf Parteizentralen in Berlin zusammen. Hinzu kommen Zuspielleitungen aus dem Mainzer Sendezentrum und Datenleitungen. Mit Übertragungsfahrzeugen aus der SNG-Flotte (Satellite News Gathering) der Media Broadcast unterstützt der Service-Provider zudem den SR bei seiner TV-Sondersendung. Hinzu kommt entsprechendes Raumsegment für die einfache und schnelle Satellitenübertragung.

„Wenn Live-TV, dann Media Broadcast. Dank unserer jahrzehntelangen Erfahrung in der Übertragung von TV-Events und internationalen Großereignissen sind wir ein verlässlicher Partner für die Sendeanstalten, der Qualität, Flexibilität und neueste Technik mit einem Höchstmaß an Signalverfügbarkeit zu wettbewerbsfähigen Konditionen verbindet“, erklärte Holger Meinzer, Chief Commercial Officer B2B der Media Broadcast. „Wir freuen uns, die Berichterstattung von ZDF und SR maßgeblich zu unterstützen und die TV-Übertragung von Wahlen weiter fortzuführen: So waren wir zuletzt für das ZDF bei der Übertragung der Bundespräsidentenwahl im Einsatz.“

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Sie auch interessieren: