Handwerk SFX – Production Partner 7-8|2018

Production Partner 7/8 2018

Wer denkt beim Kürzel „SFX“ nicht gleich an Computer-Games und spektakuläre Welten aus der Post-Production? Hochgerüstete Workstations pumpen über ihre kochenden Highend-Grafikkarten immer sensationellere Bilder auf die Bildschirme, Leinwände und Smartphones, dass man fast die Lust an der echten, realen Welt verliert.

In der spielt sich aber noch immer der Veranstaltungstechnik-Alltag ab – Kunden und Besuchern soll ein fachlich überzeugendes und emotional mitreißendes Erlebnis geboten werden. Und so viel digitale High-Tech-Unterstützung auch bei deren Planung und Umsetzung einfließen mag: die meisten Wow-Effekte bei Live-Events basieren auch heute noch auf Feuer, Wasser und Luft. Mit dem Herumschubsen von ein paar Pixeln ist es da nicht getan. Und mehr noch, wie es Scientific-and-Engineering-Award-Preisträger Günther Schaidt in unserem SFX-Schwerpunkt von PRODUCTION PARTNER 7/8 zuspitzt: „Nichts ist peinlicher als ein Effekt, der nicht funktioniert!“

… Wusste ich’s doch: da fällt nicht nur mir direkt eine eigene Panne ein, die es möglichst zu vermeiden gilt! Ebi Kothe hat dazu in der aktuellen PRODUCTION PARTNER (hier zu erhalten) ein umfangreiches Kompendium für uns zusammengestellt, das Tipps und Tricks vom Nebel über Konfetti- und Seifenblaseneffekten bis hin zu aufwändigen Wasser- und Feuereffekten vereint. Nicht zu vergessen die Sicherheitsaspekte, denn wie schließt er treffend ab: „If in doubt – let it out!“

Euer
Detlef Hoepfner

PS: Schon mal für den Spätsommer vorsorgen? Unsere nächsten drei Magazin-Ausgaben gibt es – ohne automatische Verlängerung – gerade zum digitalen Sonderpreis!

Themen in PRODUCTION PARTNER 7-8|2018

  • Special Effects für Events: „If in doubt – let it out!“
  • 45 Jahre Safex: „Der Nebel ist mein Kind“
  • Fontänen-Effekt: DJ Power V-1 Spark
  • Adam Hall Experience Center: Interview mit Alexander Pietschmann
  • Test: Akku-Fluter Smartbook von Prolights
  • Bar-Sound im Jigger&Spoon
  • Immersive Bühnenshow: Sixtinische Kapelle als 270°-Projektion
  • Feature: Atomos Connect Converter
  • Musical „Fack Ju Göhte“ in München
  • Test: Soundcraft UI24R Digitalmixer

Das könnte Sie auch interessieren: