PRODUCTION PARTNER 9|2018

Titel der Production Partner Ausgabe 9-2018

Digital ist schneller, aber …

Ja klar, Daten lassen sich in IT-Netzwerken schnell und günstig übertragen und verteilen. Schwierig wird es nur, wenn man „besondere“ Ansprüche stellt: Beispielsweise, dass der Content überall gleichzeitig erscheinen soll, dass keine Fehler den Signalfluss ins Stolpern bringen dürfen und dass man vor dem Aufbau möglichst nicht erst noch ein Informatikstudium absolvieren muss. Für viele dieser Probleme sind zwar Lösungen angeschoben, aber Olli Voges’ geflügeltes Wort „Digital ist schneller, es dauert nur länger“ hat auch 2018 noch Gültigkeit. Denn oft genug ist das, was beim Aufbau am längsten dauert – die Suche nach der richtigen IP-Adresse.

In dieser Schwerpunktausgabe „IT und Netzwerke“ widmen wir uns daher diesen digitalen Wehwehchen, die einem heute in der Video-, Licht- und Audiotechnik noch viel mehr Kopfschmerzen bereiten können als früher ein kalt gelöteter XLR. Ganz aktuell beantworten wir dabei auch die Frage: Welche Rolle spielen AVB und MILAN in den nächsten Monaten für die Veranstaltungstechnik? Und wir haben auch gleich zusammengetragen, wie Riedel, Yamaha & Co die nähere Zukunft einschätzen.

Ein (wenig überraschender) Spoiler vorab: Das oft nervige IT-Know-how wird immer wichtiger. Aber es sichert auch besser bezahlte Jobs!

 

Themen der PRODUCTION PARTNER 9|2018:

  • Schwerpunkt “IT und Netzwerke”: Avnu Alliance: Milan-Protokoll | Netzwerk-Status: Dante, AES67 und Ravenna | Übertragungssicherheit: Glasfaser-Handling | Netzwerkpraxis: Tipps gegen den Netzwerk-Blackout
  • Reports: Nature One 2018 | Stadiontour Helene Fischer | Musiktheater Wir aus Glas | Festival: Genius Loci Weimar 2018 | Konzertsaal-Sound für Jonas Kaufmann
  • Tests: Litepanels Gemini | Elation Smarty Hybrid | Nova Europa 301 Basic
  • Kommentar zum neuen ISE-Standort Barcelona
  • uvm.

 


Die neue Ausgabe PRODUCTION PARTNER 9|2018  kann hier direkt bestellt werden – entweder als praktischer Download oder als Printausgabe ganz klassisch in den Briefkasten.

Das könnte Sie auch interessieren: