Sponsored Post

Biegeoptimierte Fasern: fast.LANE®-Komponenten verlängern die Kabelstrecke

Der Siegeszug der Glasfaser in der Medien- und Eventbranche ist nicht mehr aufzuhalten. Live-Übertragungen und Outdoor-Einsätze in rauer Umgebung erfordern jedoch spezielle Fiber-Optic-Komponenten, die sich durch außergewöhnliche Robustheit auszeichnen.

Biegeoptimierte Faser
Das fast.LANE® Portfolio von LWL-Sachsenkabel umfasst auch Verkabelungen mit biegeoptimierten Singlemode- und Multimode-Glasfasern. (Bild: fast.LANE)

Das fast.LANE® Portfolio von LWL-Sachsenkabel, das Glasfaserlösungen für Broadcast, Veranstaltungstechnik und Content Delivery bündelt, umfasst deshalb auch Verkabelungen mit biegeoptimierten Singlemode- und Multimode-Glasfasern. Fasern dieses Typs punkten durch verbesserte Dämpfung, höhere Flexibilität und enorme Widerstandsfähigkeit. Sie ermöglichen längere Kabelstrecken, verringern das Ausfallrisiko und garantieren auch bei beengten Platzverhältnissen optimale Übertragungsergebnisse.

Das könnte Sie auch interessieren: