Prolight + Sound 2018

_DSC7340_bearbeitet

Die Prolight + Sound in Frankfurt wird vom 10. – 13. April 2018 erneut zum Treffpunkt für Profis aller Gewerke. In noch engerer Verzahnung mit der Musikmesse wird der Fokus dabei verstärkt auf den fachlichen Austausch gelegt.

Neu in 2018 ist dabei die Zusammenlegung des Produktbereichs „Audio, DJ & Recording“ in Halle 4.1 sowie weitere Optimierungen in der Hallenplanung.  Die zuletzt erfolgreich eingeführten Formate wie das Drum Camp und Guitar Camp, das Musikmesse Festival sowie das Sonderareal Silent Stage werden 2018 fortgeführt.

 

Die Prolight + Sound 2018 gliedert sich in die Bereiche:

  • Light + Stage (Halle 3.0)
  • Audio + Sound (Halle 3.1)
  • Light + Multimedia (Halle 4.0)
  • Audio, DJ + Recording (Halle 4.1)
  • Light + Effects (Halle 5.0)
  • Education + Associations (Forum.0)
  • PRG/LEA Stage (Festhalle)

» weiterlesen

Anzeige

Neues Hallenkonzept 2018:

Geländeplan der Musikmesse und Prolight + Sound 2018

Der Produktbereich Audio, DJ & Recording erhält in der Halle 4.1 eine neue und zentrale Präsentationsplattform. Bisher waren Aussteller aus diesem Segment auf beiden Geländeteilen zu finden, nun können sie Besucher beider Fachmessen mit nur einer Standpräsenz ansprechen – und zwar zentral in der Mitte des Messegeländes. Schwerpunkt der Halle sind Produkte, die nicht nur für professionelle Anwender im Bereich der Veranstaltungs- und Medientechnik, sondern auch für Musiker, Musikproduzenten und MI-Händler interessant sind. Dazu zählen insbesondere Mikrofone, Effekte und Signalprozessoren, Kabel, Mischpulte und Steuerungen, Monitoring-Tools, Produktionswerkzeuge, DJ-Equipment sowie Recording Hard- und -software. Produkte rund um (Live-)Beschallung und Festinstallation finden Besucher weiterhin in Halle 3.1.

 

Fortführung bewährter Formate:

Teil der Halle 4.1 ist darüber hinaus das in 2017 gestartete Sonderareal „Silent Stage“, das ein innovatives Bühnenkonzept für sauberen Sound und effektives Monitoring vorstellt, sowie die Sound&Recording-Lounge mit Vorträgen rund um Mixing, Miking und Produktion.

Auch das Drum Camp und das Guitar Camp werden in 2018 fortgeführt.

Begleitet werden Musikmesse und Prolight + Sound 2018 zum dritten Mal durch das Musikmesse Festival. Abends erwartet Besucher mit Konzerten auf dem Messegelände und in ganz Frankfurt ein breites Spektrum an außergewöhnlichen Acts.

Weitere Informationen: www.prolight-sound.com

 


Fakten zur Prolight + Sound 2018

  • 10. – 13. April 2018
  • Dienstag bis Freitag, 10 – 18 Uhr
  • Ostgelände der Messe Frankfurt
  • Musikmesse: 11. – 14. April 2018

 

 

Prolight + Sound und Musikmesse

Durch die Verlegung der Musikmesse (11.–14. April) finden die beiden Messen an den Tagen Mittwoch, Donnerstag und Freitag parallel statt. Dies schafft wertvolle Synergien und bietet besseren fachlichen Austausch. An diesen drei Tagen (11.-13. April) berechtigen alle Tickets für den Besuch beider Messen.

 

Die Ticket-Preise der Prolight + Sound 2018 sind noch nicht bekanntgegeben.

Das bei Musikfans besonders beliebte und vergünstigte Privatbesucherticket für Freitagnachmittag und Samstag steht auch in diesem Jahr wieder zur Verfügung.

 

Freies W-LAN auf der Prolight + Sound:

Während der Prolight + Sound steht Besuchern als registrierter User ein kabelloser Internetzugang kostenfrei zur Verfügung. Weitere Informationen und eine detaillierte Anleitung zur Konfiguration finden Besucher hier.

« Zurück nach oben