Sponsored Content
Relevé Spot von ETC

Der Star ist lieferbar

Schon vor der ersten Auslieferung ist das automatisierte Moving Light „Relevé Spot“ von ETC ein Star – dafür sorgten Produkt-Awards auf Messen und überschwängliche Kritiken in Fachmagazinen. Jetzt ist das neue ETC-Ass auslieferbereit. Endlich – wie mancher Kunde sagen wird.

Relevé Spot von ETC
Relevé Spot von ETC (Bild: ETC)

Bei dem Moving Light „Relevé Spot“ handelt es sich nicht nur um eine weitere, hochkarätige Produktneuheit aus dem Hause ETC. Der Relevé Spot ist gleichzeitig auch Vorreiter – und wenn man so will – Oberhaupt einer neuen Produktfamilie. Und: Er markiert einen Meilenstein in der Produkt-Range des amerikanischen Premiumherstellers von Theater-, Unterhaltungs- und Architekturbeleuchtungs-Systemen. Denn: Der Relevé Spot ist das erste automatisierte Lichtsystem von ETC seit über zehn Jahren. Wenn das kein Grund zum Feiern ist?

Die Sektkorken knallten bereits Mitte September 2018 – bei der Produktvorstellung auf der PLASA in London. Auf der internationalen Licht- und Ton-Messe schlug das intelligente Beleuchtungssystem wie die viel zitierte Bombe ein: Es überraschte und überzeugte nicht nur jeden Standbesucher – so berichtete das ETC-PLASA-Team später – es begeisterte auch die unbestechlichen Juroren des „Product Innovation Award 2018“: The Winner is … hieß es da im Londoner Messe-Zentrum Olympia … „Relevé Spot!“.

In der Begründung hieß es unter anderem: „‚Relevé Spot ist ein LED-Moving-Light mit professionellen Funktionen zu einem attraktiven Preis. Er zeichnet sich durch schnelle Kalibrierung und Rückstellung sowie einen modularen Aufbau der Elektrik aus. Somit können mit ‚Relevé Spot’ auch weniger geübte Techniker gute Ergebnisse erzielen.“

Die Freude im ETC-Team muss beträchtlich gewesen sein. Schließlich floss in das System vieles von dem ein, was ETC ausmacht und auszeichnet. „Der Relevé Spot ist das Resultat von zehn Jahre Forschung und Entwicklung im Bereich der optischen Technik, plus 40 Jahre Erfahrung in der Bühnenbeleuchtung “, sagt Rosi Marx, European Marketing Manager der ETC GmbH. Ein Stammbaum, der sich im durchdachten Konzept und in jedem einzelnen Detail des Moving Lights bemerkbar macht.

Mit dem „Relevé Spot“ bekommen Lichtdesigner ein Tool zur Hand, mit dem sie Licht in allen Schattierungen auf die Bühne bringen können: von kühl bis warm – und alle dazwischen liegenden Lichtnuancen. Er eignet sich um einen einzelnen Künstler ins perfekte Licht zu setzen – aber auch ein ganzes Ensemble. Ein Licht, das die Dramaturgie einer jeden Aufführung steigert und die leidenschaftliche Performance der Darsteller beflügelt. Die große gestalterische Bandbreite des „Relevé Spot“ sorgt dafür, dass Licht-Designer ihr kreatives Potential voll entfalten können und fantastische Licht-Visionen auf der Bühne Gestalt annehmen.

Relevé Spot von ETC
Relevé Spot von ETC (Bild: ETC)

Die technische Ausstattung des „Relevé Spot“ basiert auf der umfangreichen LED-Erfahrung von ETC. So baut beispielsweise die kalibrierte Vierfarb-Additivmischung auf dem erfolgreichen Konzept des ColorSource Deep Blue Arrays auf und bietet damit ein faszinierendes Farbspektrum: mit helleren Rottönen, lebhafteren Grüntönen und tieferen Blautönen als man es bislang von Moving-Lights kennt. Mit dafür verantwortlich ist das speziell entwickelte Ani-Gobo-Rad, das über ein nahtloses Muster verfügt, das von einem grafischen Element zum nächsten fließt. In Kombination mit dem anpassbaren Gobo-Rad mit fünf Positionen werden unendliche Textierungs- und Theatereffekte möglich. Die stufenlos steuerbare Blende des automatisierten Moving-Lights besitzt einen 18-54°-Zoom und der subtile Frost-Effekt sucht im Theaterbereich seines gleichen.

Als „intelligentes System“ denkt der „Relevé Spot“ mit. Er weiß genau, wann Ruhezeit und wann Showtime ist. Mit einer Bewegung von nur 1° bei Inbetriebnahme lenkt das Moving-Light nie vom Geschehen auf der Bühne ab. Damit nicht genug: Der „Relevé Spot“ bietet ein Höchstmaß an Kontrolle und Sicherheit für Anwender. So lassen sich die Bewegungsparameter des Scheinwerfers so programmieren, dass er nie mit nahegelegenen Leitungen, Geländern, Vorrichtungen oder anderen Scheinwerfern kollidiert. Ein fantastisches Feature, das Lichtprogrammierern jeder Leistungsstufe hilft, automatische Beleuchtung in Applikationen zu nutzen, wo dies vorher nicht möglich war.

Mit diesen Charaktereigenschaften und Talenten versehen, sind die Einsatzmöglichkeiten des Vorreiters der neuen ETC-Produktfamilie natürlich vielfältig: Konzerte, Galas und Shows gehören genauso zum Leistungsspektrum wie Meetings, Kongresse und natürlich Theater- und Musical-Aufführungen. Rosi Marx: „Man kann sagen: Alles was auf der Bühne stattfindet, wird mit dem Relevé Spot aufgewertet.“ Ein Star eben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.