Produkt: ARRI L5-C im Test
ARRI L5-C im Test
Mit dem L5-C hat ARRI nun einen neuen LED-Fresnel-Scheinwerfer auf den Markt gebracht, welche die L-Serie nach dem L7 nach unten hin abstuft.
Sponsored Content
Lichttechnik

Elation SpectraColor

Die Forschungs- und Entwicklungsabteilung von Elation hat die feinsten Nuancen des Farbspektrums erforscht, um SpectraColor zu entwickeln – ein revolutionärer Schritt nach vorn bei Farbmischsystemen. Das 7-Flaggen-System (oder 7 fach Mischsystem) ist im Artiste Monet, Artiste Rembrandt und im Artiste Mondrian verbaut und ermöglicht die Wiedergabe von Farbtönen, die bisher mit CMY-Steuerungen alleine unmöglich zu realisieren waren. SpectraColor ist zum Patent angemeldet und wird von keinem anderen Hersteller in der Beleuchtungsindustrie angeboten.

Elation Kampagnenbild(Bild: Elation)

Was ist SpectraColor?

SpectraColor kombiniert den Industriestandard CMY mit stufenlos einstellbaren RGB-Flags und variablem CTO. Die sieben Farbebenen sowie ein statisches Farbrad für bestimmte Schattierungen erweitern die Bandbreite der möglichen Farben erheblich und ermöglichen es Designern, genau die Farben zu treffen, die sie benötigen und vielleicht schon immer gesucht haben, ohne dabei an Helligkeit zu verlieren.

Geöffneter Elation Scheinwerfer(Bild: Elation)

Das im SpectraColor System verwendete CMY wird den meisten Designern sehr vertraut vorkommen, während im Gegensatz die zusätzlich neuen RGB-Farben „pure“ Farbtöne sind, die für die beste Sättigung ausgewählt wurden und vollständig variabel sind, um nuancierte Überblendungen und eine größere Auswahl an Zwischenfarben zu ermöglichen.

CMY mit den zusätzlich stufenlos einstellbaren RGB-Flags erweitern die Farbskala, um auch schwer zu kreierende Farbtöne zu erreichen, und geben Ihren Farben eine ungeahnte Tiefe und neue Gestaltungsmöglichkeiten.

Schema Flaggensystem Elation(Bild: Elation)

In Verbindung mit einer leistungsstarken weißen LED-Engine werden die Farben brillanter und lebendiger projiziert als bei herkömmlichen CMY Systemen.

Die Farben können mit dem justierbaren und stufenlosen CTO kombiniert werden, um die Farbpalette zu erweitern und wärmere Looks zu erzeugen. Sie können das SpectraColor-System sogar verwenden, um einzigartige Lichtquellen wie Metallhalogen-, Natriumdampf- oder Leuchtstoffröhren zu replizieren.

Erfahren Sie mehr hier.

Artiste Mondrian(Bild: Elation)
Produkt: Grundlagen der LED-Beleuchtung
Grundlagen der LED-Beleuchtung
LED Grundlagen: RGBW, ROGGBC oder doch RGB?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.