MA Lighting

Prolight + Sound 2018: grandMA3 ist endlich da!

(Bild: Stefan Junker)

Am Stand von MA Lighting im Lightpower-Village zeigt sie sich in all ihren Facetten: die grandMA3 als Full-Size, Control-Room- oder Compact-Variante, als Extension oder Command-Wing. Aktuelle Hardware, zahlreiche Multitouch-Displays, Dual-Encoder, viele flexibel zu kombinierende Exekutoren mit Button, Fader und/oder Encodern sowie eine in vielen Punkten neue und innovative Software – beispielsweise im Bereich einer neuen FX-Engine – stoßen gleich vom ersten Tag an auf extrem großes Interesse bei den Besuchern.

Die grandMA3 verwaltet bis zu 250.000 Parameter und lässt sich auch nativ im 2er-Modus betreiben. Ab der demnächst erhältlichen grandMA2-Software-Verison 3.4 lassen sich dann aber auch “alte” Showfiles in das neue “3er”-Format updaten.

(Bild: Stefan Junker)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: