Sponsored Content

Switch mit 12 Steckplätzen

Flexible AV-over-IP Lösung – mit dem NETGEAR® M4300-96X Stackable Switch

Es wird viel Zeit und Geld in Events gesteckt, die mit eindrucksvollen Bühnenkonzepten inklusive Licht- und Tontechnik überzeugen sollen. Verzögerungen von Audio und Video aufgrund fehlender Kompatibilität verschiedener Hersteller, die das technische Backbone zur Verfügung stellen, sind dabei unentschuldbar. Damit sich Veranstaltungstechniker in Zukunft auf die wesentlichen Dinge konzentrieren können, bietet NETGEAR®, weltweit führender Anbieter innovativer Netzwerk- und Speicherlösungen für kleinere und mittelständische Unternehmen, dafür eine Lösung.

NETGEAR M4300-96X(Bild: Netgear)

Der stapelbare NETGEAR Managed Switch M4300-96X ist mit seinen 12 Steckplätzen komplett modular aufgebaut und vereint mit insgesamt 96 Ports (ausgelegt für 10G-Geschwindigkeit) oder 24 Ports (für 40G-Geschwindigkeit) Kupfer- und Glasfaser-Konnektivität inklusive PoE+. Er bietet somit Veranstaltungstechnikern die nötige Granularität und Flexibilität bei ihren Installationen. Der Switch setzt auf den SDVoE-Standard: Software Defined Video Over Ethernet. Dadurch kann er mit Produkten unterschiedlicher AV-Anbieter kompatibel zusammenarbeiten – ohne Leistungseinbußen und ohne dass ein separates Interface programmiert werden muss. Das wiederum spart Zeit und Geld. Der NETGEAR M4300-96X ist damit eine echte Alternative zu Matrix-Switches. Seine Besonderheit liegt zudem in der Kombination von Kosteneffizienz und sehr hoher Skalierbarkeit. Mittels Port-Erweiterungskarten, die in den Switch eingesteckt werden, besteht die Möglichkeit, den Switch je nach Bedarf jederzeit anzupassen. Der NETGEAR M4300-96X Managed Switch kann außerdem mit bis zu 8 M4300-96X Switches (je 2HE-Rackhöhe) gestapelt werden, wodurch eine enorm hohe Portdichte von 768 10G-Ports bzw. 192 40G-Ports möglich ist. Damit lassen sich Veranstaltungen unterschiedlicher Größenordnungen problemlos bestreiten.

IGMP/Multicast ist bereits aktiviert, wodurch in kürzester Zeit professionelle, skalierbare AV-Anwendungen vor allem auch kosteneffizient bereitgestellt werden können – ohne dass man dabei Kompromisse bei der 4K-Qualität eingehen muss. Um das Gerät in Betrieb zu nehmen, müssen lediglich die passenden Erweiterungskarten in den M4300-96X gesteckt, die SDVoE-Encoder und -Decoder angeschlossen und der Switch angeschaltet werden … schon steht das echte AV-Multicast-Zero-Touch-Netzwerk. Für Ausfallsicherheit sorgen zum einen die Switch-Funktionen und zum anderen redundante Netzteile. Durch die einfache Bedienung und die Möglichkeit zur Anpassung an individuelle Bedürfnisse ist der NETGEAR M4300-96X Switch die ideale Lösung zur einwandfreien Übertragung von AV-over-IP.

Sehen Sie hier ein Video zum M4300-96X mit Global Senior Product Line Manager Laurent Masia:

 

Jetzt mehr Infos sichern und gleich kostenlos beraten lassen.

 


Kontakt:

NETGEAR Deutschland GmbH

Konrad-Zuse-Platz 1 | 81829 München

Telefon: +49 89 45242 9224 | E-Mail: fasttrack@netgear.com

www.netgear.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: