Sponsored Content

pan-music Open Days 2017: Veranstaltungstechnik zum Anfassen

pan-music Open Days
(Bild: E. Schrader)

Über 20 Aussteller mit den Neuheiten aus ihren Sortimenten auf 1800 m²

In der Branche der professionellen Veranstaltungstechnik haben sich die Open Days von pan-music zu einem der größten Events der Szene entwickelt. Am 13. und 14. Februar 2017 versammeln sich wieder mehr als 20 Hersteller unter einem Dach und bieten Interessierten die Möglichkeit, Neuheiten und Aktuelles aus den jeweiligen Produktsortimenten zu begutachten und anzuschauen.
Die Ausstellungsfläche erstreckt sich über 1.800 m² und im Außenbereich ist zusätzlich eine Live-Sound Area aufgebaut. Gleichzeitig findet außerdem ein großer Lagerverkauf mit B-Stock-Ware und Gebrauchtartikeln statt, bei dem man das ein oder andere Schnäppchen schlagen kann.

Zahlreiche Seminare und Vorträge von unterschiedlichen Herstellern stehen ebenfalls auf dem Programm (hier geht es zum kompletten Seminarprogramm) und bieten den Besuchern noch vor Ort die Möglichkeit, Programme oder spezielle Produkte in Aktion zu sehen. Auch auf der Außenbühne werden verschiedene Produktvorführungen stattfinden. Unter anderem wird d&b audiotechnik seinen neuen Punktquellenlautsprecher 24S mit dem dazugehörigen 21-SUB vorstellen und auch Kling & Freitag mit ihrem neuen Linearray-System VIDA sowie KME und NEXO werden dort vertreten sein.

Die Open Days sind die perfekte Gelegenheit um neue Kontakte zu knüpfen, sich über fachspezifische Themen auszutauschen oder sich einfach über neue Produkte zu informieren. Durch die Vielzahl der Hersteller ist unter Garantie für jeden etwas dabei.

Das Team von pan-music lädt herzlich zu einem Besuch ein und freut sich über jeden Kunden, Freund oder Interessierten, der vorbeischaut.

Anreise und Datum pan-music Open Days 2017

13. Februar 2017 von 14-20 Uhr
14. Februar 2017 von 10-18 Uhr

pan-music Handels GmbH
Rudolf-Diesel-Straße 4
49393 Lohne

pan music Open Days 2017

 

Das könnte Sie auch interessieren: