Produkt: Production Partner 04/2020
Production Partner 04/2020
Streaming- Special: Basics, Praxis, Tipps & Tests +++ Hammerfall Dominion-Tour +++ Test: QSC KS118, Vari-Lite VL5LED & AJA HELO +++ Relaunch – GigPlaner heißt jetzt CrewBrain +++ Interview mit Trendco: Herausforderung Geschäftsübergabe
ProMediaNews
Streaming

AJA stellt neue Streaming-Lösungen vor

AJA Video Systems hat neue Lösungen und Updates für das Videostreaming vorgestellt. Dazu gehören Bridge Live,  der OG-Dante-12GAM 12G-SDI zu Dante 64-Kanal-Audio-Embedder/Disembedder; der OG-ROI-SDI Open Gear-Scan-Konverter und die Ki Pro Ultra 12G v2.0 Firmware.

(Bild: AJA)

Anzeige

Die neuen Lösungen sollen sich für Anwendungen in den Bereichen Unterhaltung, Bildung, Kirche, Sport, Live-Veranstaltungen eignen und Remote-Broadcast-, Streaming-, Produktions-, Post- und ProAV-Workflows erleichtern.

AJA Bridge Live

Als 1HE-Lösung mit Metadatenunterstützung soll Bridge Live den Transport von UltraHD- oder Mehrkanal-HD-Video zwischen unkomprimiertem Basisband-SDI zu/von einer Vielzahl von Streaming- und Contribution-Codecs (H.265, H.264, MPEG-2 und JPEG 2000) in Echtzeit ermöglichen. Die Plug-and-Play-Gateway-Lösung unterstützt eine flexible Palette von Containern und Protokollen, einschließlich SRT, RTMP/S, RTP, UDP und MPEG-TS, und erstreckt sich auf Leiterprofile mit adaptiver Bitrate (ABR) und Hand Off für OTT-Packaging.

(Bild: AJA)

Durch die Kombination der E/A-Technologie von AJA mit der Codierungs-/Decodierungs-/Transcodierungssoftware von Comprimato soll es eine hochwertige und kostengünstige Videoverarbeitung mit SDI-Codierung oder -Decodierung für einen Kanal UltraHD bis zu 60p oder bis zu vier Kanäle 1080 60p HD gleichzeitig über vier 12G-SDI-Verbindungen bieten, die auch rückwärtskompatibel zu 6G-, 3G- und 1,5G-SDI sind. AJA bietet auch eine unbefristete Bridge Live-Lizenz für die Kodierung/Dekodierung von JPEG 2000 VSF TR-01 an.

Es ist ab sofort über das weltweite AJA-Händlernetz für 14.995 US-Dollar UVP erhältlich. Der Preis für die JPEG 2000 E/A-Lizenz beträgt $1.500 UVP pro HD-Kanal und $6.000 UVP für UltraHD.

AJA OG-Dante-12GAM

OG-Dante-12GAM ist eine neue  open Gear-kompatible Lösung zur Überbrückung von 12G/6G/3G SDI-Quellen mit eingebettetem Audio zu und von dem Dante IP-Audio-Ökosystem mit 64 Kanälen und gleichzeitiger Überbrückung. Die Dante-Audionetzwerktechnologie von Audinate soll die digitale Audioverteilung über IP-Netzwerke und unterstützt unkomprimiertes, mehrkanaliges Audio mit niedriger Latenz, hoher Auflösung, Skalierbarkeit, vereinfachter Verkabelung und einfacher Installation ermöglichen.

(Bild: AJA)

OG-Dante-12GAM bietet eine Infrastrukturlösung, die Dante zu SDI und zurück überbrückt, ideal für Produktionsumgebungen mit großen Veranstaltungsorten wie Stadien, Theater, Konzerte, Bühnenvermietungen, Gotteshäuser und Universitäten. OG-Dante-12GAM ist kompatibel mit open Gear-Frames und ermöglicht bis zu 640 Kanäle SDI/Dante-Audio-Bridging innerhalb eines einzigen 2RU-Rahmens mit 10 Karten.

Bald über das weltweite AJA-Händlernetz für $2.495 UVP erhältlich.

AJA OG-ROI-SDI

Der OG-ROI-SDI ist ein open Gear-Scan-Konverter, der eine Konvertierung von 3G-SDI-Eingang und die Auswahl der Region of Interest in 3G-SDI und HDMI gespiegelte Ausgänge ermöglicht. Er bietet Audiofunktionalität, Bildskalierung, Bildformat- und Bildratenkonvertierung sowie Bildrotation einschließlich Bildsynchronisationsfunktion.

(Bild: AJA)

Die Unterstützung von Region of Interest ermöglicht es Fachleuten, Videoquellensignale für Scan-Konvertierung, Skalierung und Konvertierung in HDMI und SDI von SDI-Quellen einfach zu extrahieren.

Ab sofort über das weltweite AJA-Händlernetz für 995 US-Dollar UVP erhältlich.

AJA Ki Pro Ultra 12G v2.0 Firmware

(Bild: AJA)

Die als kostenloser Download verfügbare Firmware Ki Pro Ultra 12G v2.0 bringt mehrere neue Updates für den AJA Ki Pro Ultra 12G Einkanal-4K/UltraHD-Recorder/Player oder Vierkanal-HD-Recorder.

Das neueste Update führt neue Funktionen ein, die Hochraster-Workflows mit unterschiedlichen Videoeingangsquellen rationalisieren, darunter die neue Eingangs-Frame-Synchronisation für Genlock-freie Aufnahmen und 8K-Link VPID zur Unterstützung von 8K/UltraHD2-Workflows, wenn vier Ki Pro Ultra 12G-Geräte im 12G- oder 6G-SDI-Modus hintereinander verwendet werden.

Jetzt als kostenloser Download verfügbar.

Produkt: Production Partner 04/2020
Production Partner 04/2020
Streaming- Special: Basics, Praxis, Tipps & Tests +++ Hammerfall Dominion-Tour +++ Test: QSC KS118, Vari-Lite VL5LED & AJA HELO +++ Relaunch – GigPlaner heißt jetzt CrewBrain +++ Interview mit Trendco: Herausforderung Geschäftsübergabe

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren