Produkt: Blackmagic Design ATEM 2 M/E Production Studio 4K
Blackmagic Design ATEM 2 M/E Production Studio 4K
Mit dem ATEM 2 M/E Production Studio 4K bringt Black Magic Design einen Video Switcher mit einem modernen Gerätekonzept auf den Mark
ProMediaNews
Video-Streaming mit geringer Latenz

AJA tritt SRT Alliance bei

AJA Video Systems gibt bekannt, dass es der Secure Reliable Transport (SRT) Alliance beigetreten ist – einer Open-Source-Initiative zur Bewältigung der Herausforderungen des Video-Streamings mit geringer Latenz. Dieser Schritt sei eine Erweiterung der Mission von AJA, die steigende Kundennachfrage nach sicheren, zuverlässigen Streaming-Video-Pipelines über verschiedenste Branchen hinweg zu erfüllen, und folgt der kürzlichen Einführung von Bridge Live, einer neuen multi-channel Live-Video Encoding-, Decoding-, Streaming- und Transcodierungslösung mit Unterstützung für SRT. 

AJA Video Systems SRT Alliance Bridge Live(Bild: AJA Video Systems)

Anzeige

Bridge Live wurde in Zusammenarbeit mit Comprimato entwickelt und bietet eine umfassende Plattform für das Live-Video-Streaming zu einer Reihe von CDN-Plattformen mit SRT-Unterstützung sowie viele andere Protokolle. Es baut auf dem bewährten Ansatz des AJA HELO (hier gehts zum Production-Partner-Praxistest des AJA Helo) auf und umfasst außerdem flexible Mehrkanal-HD-Ein- und -Ausgänge, UltraHD-Ein- und -Ausgänge sowie Codierungen, Decodierungen und Transcodierungen zwischen Codecs wie MPEG-TS, H.264, HEVC, und optionale JPEG 2000-Unterstützung, breite Bitratenoptionen, ABR mit ladder profiles, umfassende Metadaten und Contentredundanz. Das Gerät ermöglicht auch das gleichzeitige Codieren/Decodieren von und zu SDI. Während Bridge Live für die direkte Ausspielung an das Publikum auf CDNs gestreamt wird, kann Bridge Live außerdem verschiedene Streaming-Protokolle und -Pakete mit Admarkern, Untertiteln für Partner für Remote-Workflows, Zurückholen von Broadcast-Signalen, OTT, Transcodierung und mehr bereitstellen.

Die von Haivision im April 2017 gegründete SRT Alliance konzentriert sich auf die Bewältigung der Herausforderungen des Live-Streamings mit geringer Latenz, indem sie die gemeinsame Entwicklung des SRT-Protokolls (Secure Reliable Transport) unterstützt. SRT ist ein kostenloses Open-Source-Videotransportprotokoll, welches ursprünglich von Haivision entwickelt wurde und die Bereitstellung von qualitativ hochwertigen und sicheren Videos mit geringer Latenz über das öffentliche Internet ermöglichen soll. Mit über 400 Mitgliedern in der SRT Alliance und einer weit verbreiteten Akzeptanz in der Branche ist SRT das am schnellsten wachsende Open Source-Streaming-Projekt.

„SRT und die SRT Alliance sind aktueller denn je, da Organisationen, Unternehmen und Institutionen auf der ganzen Welt im Jahr 2020 Remote-Arbeiten und -Produktion eingeführt haben. Die Verbindung mit Mitarbeitern, Kunden, Studenten und anderen Zielgruppen auf globaler Ebene über Video erfordert Sicherheit und zuverlässige Transportmechanismen, weshalb wir die SRT-Unterstützung in Bridge Live integriert haben“, teilte Nick Rashby, Präsident von AJA Video Systems, mit. „Wir freuen uns sehr, dieser wachsenden Allianz von Technologie-Innovatoren beizutreten, die unsere Leidenschaft teilen, effizientere und kostengünstigere Live-Streaming-Workflows zu ermöglichen, die den modernen Sicherheits- und Zuverlässigkeitsanforderungen entsprechen.”

„Da die Unterstützung für die SRT Alliance weiter wächst, schließt sich AJA einer Branchenbewegung an, um die Art und Weise zu verbessern, wie die Welt Videos überträgt“, sagte Jesús (Suso) Carrillo, Direktor der SRT Alliance bei Haivision. „Wir freuen uns, dass AJA das SRT-Protokoll in seine neue Lösungen einbindet, um seinen Kunden ein erstklassiges Streaming-Erlebnis zu bieten.“

Produkt: Production Partner 09/2020
Production Partner 09/2020
Test: KS Audio CPD18 +++ 100 Jahre Mott Mobile Systeme: Jubiläum im Corona-Jahr +++ Lion King: Verfolgungsjagd im Disneyland +++ Baroque Immersions: Spatial-Audio in der Kölner Philharmonie

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren