ProMediaNews
Tontechnik

Allen & Heath SQ-Mischpult bei Qooqqqut-Festival

Eine Allen & Heath SQ-6-Konsole war für den Soundmix beim jährlich stattfindenden Qooqqqut-Festival im Einsatz. Es findet an einer Küste im Nuuk-Fjordkomplex statt, der von den Bergen Westgrönlands umschlossen wird.

(Bild: Allen & Heath)

Anzeige

Das diesjährige Festival wurde vom grönländischen Kulturzentrum Katuaq organisiert und fand am 14. und 15. August statt. Ohne Straßen, ohne Telefonsignal und ohne Internet vor Ort bot Qooqqut 2020 eine seltene Gelegenheit, die Alltagswelt zu verlassen und ein Programm mit Musik, Workshops und traditionellen Sportarten zu erleben. Die Eintrittskarten waren auf 250 Tickets pro Tag begrenzt, und die Veranstaltung wurde in enger Zusammenarbeit mit den Behörden geplant, um die Einhaltung der Richtlinien von Covid 19 zu gewährleisten.

Der Tontechniker von Katuaq, Angunnguaq Larsen, mischte für die Veranstaltung am FoH mit einer SQ-6-Konsole mit 48 Kanälen, wobei ihm ein iPad mit der SQ-MixPad-App eine tragbare Lösung zur Steuerung aller Monitore der Künstler bot. Eine SQ-Dante-Karte in der Konsole ermöglichte den FoH/Monitor-Split sowie die Mehrspuraufnahme. Ein Paar tragbare DX168 I/O-Expander wurden auf der Bühne platziert und über das Plug ‘n’ Play S Link-Protokoll mit dem SQ-6 verbunden.

Der SQ-6 erwies sich als ideales Herzstück des Systems, wie Angunnguaq ausführt: „Die Hauptgründe, warum wir unseren SQ mitgebracht haben, waren die Audioqualität und die Größe. Für dieses Festival kann man die Ausrüstung nicht einfach in einen Lastwagen packen und zum Veranstaltungsort fahren – alles muss von Hand hingetragen werden. Ich mag die Klangqualität und den Headroom, den man vom SQ erhält, wirklich sehr. Ich schätze auch die Deep-Verarbeitungsmodelle im Kompressorpaket, und der integrierte FX bietet Tiefe, wenn man sie braucht. Bei einem arbeitsreichen Programm und kurzen Setup-Zeiten sind auch die Benutzerfreundlichkeit des Mischpults und die schnellen Arbeitsabläufe wirklich wichtig. Mit SQ kann man so ziemlich alles machen.“

Wenn es nicht beim FoH am Fjord zum Einsatz kommt, ist das SQ-6 Teil des AV-Systems im Katuaq in Nuuk, wo es in der Haupthalle des Zentrums mit einer Kapazität von 508 Plätzen und in zwei kleineren Veranstaltungsräumen Aufführungen und Konferenzen für den Soundmix bereit steht.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren