ProMediaNews
AX5, TitanTube & HeliosTube in Dortmund bereits verfügbar

Astera-Lieferung: NicLen investiert in Akku-Tubes & Scheinwerfer

NicLen hat sein Portfolio mit Astera-Akkuscheinwerfern erweitert: Neben dem AX5 TiplePAR setzt das Unternehmen auf die neuen LED-Sticks TitanTube & HeliosTube. Die bestellten Lampen wurden vom Astera-Großhändler in Augsburg bereits an NicLen geliefert und sind somit in Dortmund verfügbar.

Titan Tube(Bild: Astera)

Anzeige

„Wir haben in der Kaiser Showtechnik GmbH einen kompetenten Partner gefunden und mit Astera eine starke, innovative Marke. Mit dem AX5 hat Astera bereits ein Produkt im Markt platziert das stark akzeptiert und nachgefragt wird. Die HeliosTube und die TitanTube sind der nächste große Wurf – sehr gelungene und vielseitige Kreativ-Tools“, so Nico Valasik, CEO bei NicLen GmbH. „Wir denken darüber nach unser Astera-Produktangebot noch zu erweitern, da die Nachfrage groß ist und wir von den Akku-Scheinwerfern und Tubes überzeugt sind.“

Die beiden LED-Sticks wurden von Astera speziell für die Film- und Eventbeleuchtung entwickelt, und sind bereits fester Bestandteil zahlreicher großer Produktionen. Ob beim „Tatort“, dem TV-Sender „Pro7“ oder dem Sport-Streamingdienst „DAZN“… die TitanTube sorgt seit über einem Jahr regelmäßig für das richtige Licht am Set oder erscheint als stilvolles und bewegliches Lichtobjekt sogar sichtbar im Bild.

Neben den klassischen Astera Merkmalen, wie der Akku-Laufzeit von bis zu 20 Stunden, Wireless DMX und der Steuerung mittels AsteraApp, glänzen die Tubes mit starken Werten & Eigenschaften:

  • Lichtleistung: 72 Watt (HeliosTube: 36 Watt)
  • CRI/TLCI ≥ 96 (3200 K – 6500 K)
  • RGBMA, 2,8 x heller in Weiß im Boost-Mode
  • Display mit HSI-Steuerung

Power Box(Bild: Astera)

Speziell für den „Titan“ und dessen kürzere Version „Helios“ gibt es auch neues Zubehör von Astera. Neben dem seriellen Display an jedem LED-Stick für noch einfacheres Handling ermöglicht die neu entwickelte PowerBox (FP1-PWB) eine einfachere Installation. Zusammen mit dem Kombikabel können so bis zu zehn Tubes dauerhaft mit Strom und Daten versorgt werden – gerade bei längeren Produktionen und Veranstaltungen ideal. Nur einer der Gründe, warum NicLen umfangreich investiert hat, und TitanTube, HeliosTube sowie AX5 jetzt in großen Zahlen in Dortmund verfügbar sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren