Produkt: Production Partner 04/2019
Production Partner 04/2019
GRÖNEMEYER – Tumult-Tour 2019 +++ JBL VTX A8 & B18 +++ Robe T1 Profile +++ Follow-Me +++ Neutrik NA2-IO-DLINE +++ ISDV Round-Table +++ MAX GIESINGER Tour +++ Formular A1 Auslandseinsätze +++ Urteil zur Scheinselbstständigkeit
ProMediaNews
Aquilon RS2 und Picturall Pro2

Brill AV liefert analoge Aquilon-Lösung für hochauflösende LED-Videowand-Inhalte in Paris

Die in Budapest ansässige Brill Audio Visual Ltd. lieferte Analog Ways neuen Aquilon RS2 LivePremier Bildprozessor und Präsentationssystem mit einem Shot Box²-Controller und einem Picturall Pro-Medienserver für eine Großveranstaltung in Paris.

Corporate Event mit Aquilon RS2 und Picturall Pro 2
Corporate Event mit Aquilon RS2 und Picturall Pro 2 (Bild: Analog Way)

Der AV-Verleih lieferte die Analog Way-Lösung an den jährlichen Expertengipfel eines medizinischen Unternehmens. Die Veranstaltung umfasste eine 30 × 4 Meter große LED-Videowand mit einer Gesamtauflösung von mehr als 17 Millionen Pixeln. Dies entspricht etwas mehr als der doppelten Bandbreite von 4K und erforderte eine stabile Verarbeitung und Wiedergabe von Inhalten. Die Analog Way-Lösung bot eine pixelgenaue Verarbeitung der LED-Videowand mit acht skalierbaren 4K-Ebenen, die über die Wand und die Bildschirme unter der Bühne verteilt waren.

Anzeige

„Wir wollten groß raus! Die visuelle Wirkung und die Botschaft bei dieser Veranstaltung waren ausschlaggebend “, sagt Aric Resnick von Brill AV. „Das Bühnenbild war klar und einfach, mit einem speziell angefertigten Tisch mit Monitoren und speziellen Rednerpulten. Wir haben uns für eine große 2,6-mm-LED-Videowand mit einer Gesamtauflösung von 11520 × 1536 Pixeln entschieden. Die Wand befand sich auf einem 1-Meter-Bauwerk, mit einer Gesamthöhe von 5 Metern, was sich sehr gut in den Raum einfügte.“ Resnick hält fest, dass Brill AV bereits seit einiger Zeit Analog Way-Geräte in Projekten einsetzt: “Wir können uns immer auf die Stabilität und Leistung des Geräts verlassen”, sagt er.

„Für den Pariser Gipfel haben wir Aquilon als Umschalter verwendet, um den Inhalt an die LED-Controller und dann an die Wand zu senden, wobei die Aufteilung auf die Tischmonitore und Confidence Monitore der Redner erfolgte. Außerdem gab es Kamera-Feeds für eine vollständige Programmaufzeichnung “, erklärt er. Aquilon RS2 ermöglichte native Live-Hintergründe mit skalierbarem, nahtlosem Mischen von 4K-Ebenen, während Feeds für die Downstage-Monitore und Multiviewer-Ausgaben bereitgestellt wurden. Die Audiokonsole der Show war auch über Dante mit Aquilon verbunden. Der Picturall Pro versorgte die Videowand mit nativen Live Backgrounds und weiteren Inhalten. Der Aquilon konnte dabei ganz leicht von der Shot Box² aus gesteuert werden.

„Aquilon ermöglichte uns die Steuerung von Switch und Medienserver mit nur einem Operator“, betont Resnick. „Beide Einheiten haben reibungslos und fehlerfrei funktioniert. Alle Beteiligten waren sehr glücklich. Ohne die Unterstützung von Analog Way hätten wir diese Veranstaltung nicht durchführen können.”

Lukas Falgenhauer (Regional Sales Manager für Österreich, Deutschland, die Schweiz und Osteuropa bei Analog Way) kommentierte: „Ein Aquilon LivePremier-Präsentationssystem und ein Picturall-Mediaserver sind die beste Kombination für alle Arten von Veranstaltungen, insbesondere wenn Sie eine hohe Zuverlässigkeit und Leistung benötigen.”

Produkt: Production Partner 08/2019
Production Partner 08/2019
SPECIAL Monitoring: Live-Performances optimieren +++ AUMOVIS – selbstfahrende LED-Wände +++ Astera Titan Tube +++ Nexo Geo M12 +++ Yamaha Ri8-D / Ro8-D +++ 50 Jahre ZZ Top +++ immersive In-Ears +++ Tipps für stressfreie Funkstrecken +++ X32 FW 4.0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren