ProMediaNews
Planungssoftware

Capture 2020 ist ab sofort verfügbar

Der schwedische Software-Hersteller Capture hat die neueste Version seiner 3D-Visualisierung vorgestellt. Capture 2020 funktioniert sowohl auf Mac- als auch auf PC-Betriebssystemen und soll Planer und Designer bei der Entwicklung, Visualisierung und Umsetzung von Ideen und Designs unterstützen. Dabei arbeitee die Software laut Hersteller so detailgetreu, dass Planungsfehler erkannt und schon im Vorfeld gelöst werden könnten.

Screenshot Capture(Bild: Capture)

Anzeige

Capture 2020 unterstützt nicht nur bei der Visualisierung sondern auch der Ausführung. Jede der vier Lizenzen beinhaltet bereits das komplette Paperwork, sprich Geräte- und Patchlisten ebenso wie Plots und Grafiken.

Die neuen Features

• Fokus-Ebene: Die neu implementierte Fokus-Ebene ermöglicht es Scheinwerfer im 3D-Raum auszurichten, dank der visuellen Darstellung der Lichtkegel mitsamt deren Überschneidungen sowie deren Lichtstärke

• Neue Bibliotheksobjekte: Die 3D-Bibliothek wurde um diverse Gerüstbau- und Bühnenelemente erweitert.

• Implementierung des glTF 3D-Formats: Dadurch unterstützt Capture 2020 die Crossplatform-Kompatibilität zu weiteren 3D-Anwendungen auf dem Markt. Neben den integrierten Texturen lassen sich zusätzlich die Patch-Daten der Fixtures in diesem Format importieren sowie exportieren.

• Reflektionen: Erstmals in Capturesind auch Reflektionen in Oberflächen möglich und erzeugen realistischere Renderings.

• Crossplatform-Export der Präsentation: Mit Capture 2020 lassen sich die 3D-Projekte sowohl von der MAC- als auch von der Windows-Plattform aus für beide Betriebssysteme exportieren.

Upgrades von Capture Argo, Capture Atlas und Capture Nexum, Capture 2018 sowie Capture 2019 sind ab sofort bei LMP erhältlich. Der Upgrade-Preis ist gleich, unabhängig davon, ob man Capture Argo, Capture Atlas, Capture Nexum, Capture 2018 oder Capture 2019 besitzt. Upgrades zwischen allen Editionen von Capture 2020 sind ebenfalls im LMP-Webshop erhältlich.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren