ProMediaNews
Messeerfolg

Chauvet Professional erreicht große Zuschauermengen bei der Prolight+Sound 2019

Auf dem Stand von Chauvet Professional waren während der gesamten Prolight + Sound große Menschenmengen anzutreffen. Die größte Anziehungskraft sollen dabei die neuen LED-Leuchten Maverick MK3 Spot und Maverick MK3 Profile gehabt haben. 

Kundengespräche am Messestand von Chauvet Professional
Chauvet Professional verzeichnete gute Besucherzahlen auf der Prolight+Sound 2019 (Bild: Chauvet Professional)

Die neuen 820W-Leuchten sollen auch in Bezug auf Gewicht und Abmessungen die Besten ihrer Klasse sein: Laut Hersteller sind sie leichter und kompakter als jede Leuchte mit vergleichbarer Leistung. Hinzu kommt eine Vielzahl von Leistungsmerkmalen, darunter statische Effekte, Rotation und Animationseffekte. Beide Geräte haben einen Zoomwinkel von 6 ° bis 54 ° – der breiteste, der jemals in der Maverick-Serie angeboten wurde.

Anzeige

Weitere Geräte von Chauvet Professional (sowohl neue als auch bereits vorhandene) wurden in der von David Howard entworfenen Lightshow präsentiert, die während der vier Tage gezeigt wurde. Besonders hervorzuheben waren hier der Maverick MK Pyxis, der Rogue R1 FX-B, der Maverick Storm 1 Wash und die IP65 Colorado Solo Batten – eine leistungsstarke Bar, die einen homogenen Wash mit gleichmäßiger Farbmischung projiziert. Eine Eigenschaft, die den Look einer hellen Lightbar ohne runde “Augen” oder Pixel erzielt.

Messestand von Chauvet Professional bei der Prolight+Sound 2019
Messestand von Chauvet Professional bei der Prolight+Sound 2019 (Bild: Stephane Gressier)

Ein weiterer Publikumsmagnet war die Chauvet Professional-After-Show-Party zur Weltpremiere der Maverick MK3-Fixtures. Die Party fand am Abend des ersten Messetags statt. „Die Show war großartig für uns“, sagte Albert Chauvet, CEO von Chauvet. „Wir fühlten uns gut und der überwältigende Start, den unsere neuen Maverick MK3-Geräte hingelegt haben, hat unsere Erwartungen mehr als erfüllt. Diese Fixtures werden die Messlatte höher legen.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren