ProMediaNews
Firmenübernahme

Chauvet übernimmt Kino Flo

Chauvet gibt die Übernahme von Kino Flo bekannt. Kino Flo ist ein führender Anbieter von LED- Beleuchtungssystemen und Farbtechnologien und mehrfach ausgezeichneter Hersteller von Lichtsystemen für die Kino- und Fernsehproduktionen.

Albert Chauvet CEO von Chauvet.
Albert Chauvet, CEO von Chauvet. (Bild: Chauvet)

„Dies ist ein wichtiger Schritt für unser Unternehmen, der unsere Ambitionen beim Thema Rundfunk-, Studio- und Filmbeleuchtung unterstreicht und Kapazitäten erweitert“, sagt Albert Chauvet, CEO von Chauvet. „Kino Flo hat eine lange Tradition und verpflichtete sich selbst immer zu Spitzenleistungen. Dadurch passt das Unternehmen hervorragend zur Philosophie von Chauvet. Wir freuen uns, in die Zukunft von Kino Flo zu investieren und auf deren Technologien aufzubauen. Gleichzeitig freuen wir uns, Ressourcen hinzuzufügen, um die Produktentwicklung und Kommerzialisierung zu beschleunigen.“

Anzeige

Auch Frieder Hochheim, Gründer von Kino Flo, der Kino Flo auch weiterhin leiten wird, zeigt sich erfreut. „Aufgrund unseres langjährigen Engagements für unsere Kunden und unserer kulturellen Ausrichtung bin ich überzeugt, dass unsere Kunden von unserer neuen Partnerschaft profitieren werden“, so Hochheim. „Die kombinierten Lösungen von Kino Flo und Chauvet ergeben grenzenlose Möglichkeiten.“

„Unser gesamtes Team freut sich darauf, die Produkte und die Technologien von Kino Flo unseren globalen Film-, Rundfunk- und Livestream-Kunden zur Verfügung zu stellen“, so Albert Chauvet.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.