ProMediaNews

ColorSource Pearl: ETC präsentiert variables Weißlicht-LED-Array

Mit ColorSource Pearl hat die ETC-Produktfamilie ColorSource wieder Zuwachs bekommen. Dabei handelt es sich um ein variables Weißlicht-LED-Array für ColorSource Spot-, Linear- und PAR-Leuchten, die insbesondere für den Einsatz in Studios, Gotteshäusern oder bei architektonischen Installationen geeignet sind. 

ColorSource Pearl
ColorSource Pearl wurde für Installationen konzipiert, in denen kräftiges Weißlicht erforderlich ist. (Bild: ETC)

 

Anzeige

ColorSource Pearl wurde erstmals auf der Prolight + Sound 2018 gezeigt. Das LED-Array wurde insbesondere für Installationen konzipiert, in denen kräftiges Weißlicht unabdingbar ist – wie in Studios, Gotteshäusern oder bei architektonischen Installationen. Dafür verwendet das Array eine Mischung aus zwei verschiedenen weißen LEDs, die es Anwendern ermöglicht, die Farbtemperatur zwischen 2700 K und 6500 K zu regulieren. Ein flimmerfreier Betrieb und eine sanfte Dimmkurve gehören außerdem zu den Markenzeichen des Arrays.

Die Lichtneuheit ist eine sinnvolle Ergänzung zur bestehenden ColorSource-Serie, die Scheinwerfer, Steuerung und Stromversorgung umfasst, und bringt sie gleichzeitig auf ein neues technisches Level. Denn das Pearl-Array enthält den gleichen Funktionsumfang und die gleiche Konstruktion wie ihre Vollfarbgeschwister – plus beeindruckende Helligkeit, einfache Benutzeroberfläche und ein überzeugendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Kurz: es ist ein vollwertiges LED-Rigg, das finanzierbar ist und ein variables Weißlicht bietet.

Die ColorSource Pearl-Scheinwerfer sind zudem mit der kürzlich von ETC angekündigten Garantie auf LED-Strahler ausgestattet: fünf Jahre auf den Scheinwerfer und zehn Jahre auf das LED-Array. Kunden können damit sicher sein, dass das Beleuchtungssystem auf lange Lebensdauer angelegt ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: