Produkt: Elation DW Profile
Elation DW Profile
Der Profilscheinwerfer mit einer 250 Watt starken LED-Einheit – bestehend aus kaltweißen und warmweißen LEDs – mit einer sehr guten Lichtverteilung glänzen.
ProMediaNews
Softlight

Elation erweitert die KL-Serie um den vollfarbigen KL Fresnel 8 FC

Elation Professional erweitert seine KL „Key Light“-Serie von LED-Fresnel-Scheinwerfern um den Vollfarbspektrum KL Fresnel 8 FC, der hohe Anforderungen hinsichtlich Lichtqualität und Geräuschentwicklung erfüllen soll.

Elation KL Fresnel 8 FC(Bild: Elation Professional)

Anzeige

Der KL Fresnel 8 FC wurde laut eigener Aussage für TV und Film, Theater, Messen sowie jede andere AV-Anwendung entwickelt, die ein weiches Licht mit hoher Leistung, präziser Farbwiedergabe und einstellbarer Farbtemperatur erfordert. Der KL Fresnel 8 FC erzeuge das weiche Aufhelllicht, das sich Designer wünschen, um Darsteller oder Kulissen auf der Bühne souverän in Szene zu setzen. Mit einer breiten Palette an gesättigten Farben, dezenten Pastelltönen und dynamischem Weißlicht sei er eine ideale Key- und Füll-Lichtquelle für Situationen, die Leistung und Farbqualität verlangen.

Der KL Fresnel 8 FC liefert Lichtqualität mit dynamischer Farbtemperaturanpassung und Farbkontrolle. Er verfügt über eine 500 Watt RGBMA-LED-Engine, die auf 6.500 Kelvin kalibriert ist und ein diffuses Licht ausstrahlt. Der Scheinwerfer erzeugt über 18.000 Lumen und verfügt über einen motorisierten Zoombereich von 10° bis 50° zur Anpassung der Beam-Größe. Für eine präzisere Ausleuchtung mit weniger Streulicht sollen einstellbare und abnehmbare 8-flüglige Torblenden eine individuelle Anpassung des Lichtkegels ermöglichen.

Die Farbwiedergabe ist mit einem CRI von 92, TM30 von 88 und einem TLCI von 95 angegeben und soll somit sowohl für das Auge als auch für die Kamera akkurat sein. Wie alle Geräte der KL Serie arbeite auch KL Fresnel 8 FC geräuscharm und entspreche damit den Anforderungen von Bühne und Studio.

Der KL Fresnel 8 FC wurde laut Elation für die Anforderungen im Broadcast-Bereich optimiert und könne durch eine Grün/Magenta-Anpassung sowie einem Weißabgleich flexibel an jede Kamera angepasst werden. Zusätzlich kann die PWM-Frequenz auf bis zu 25 kHz eingestellt werden, sodass selbst beim Einsatz von Hochgeschwindigkeitskameras kein Flackern auftreten soll.

Das Gerät ist DMX-steuerbar, unterstützt RDM und bietet eine manuelle Steuerung für den Stand-Alone-Betrieb, um Zoom, Intensität, Farbtemperatur, Grün/Magenta-Anpassung, Farben und andere Einstellungen direkt einzustellen. Das Display und die Steuer-Encoder sind an der Seite des Gerätes positioniert.

Der KL Fresnel 8 FC sei leicht und robust, um dem rauen Umgang auf den schnelllebigen Sets von heute standzuhalten. Er wird inklusive 28 mm TV-Zapfen geliefert und kann auf einem Stativ montiert oder mittels Standardklemme an einer Traverse aufgehängt werden.

Die Farbwiedergabequalität, die Farbtemperatur-Presets und die fernbedienbare LED-Wiederholfrequenz sollen den KL Fresnel 8 FC zur ersten Wahl für moderne Produktionsumgebungen machen. Die KL-Serie umfasst darüber hinaus auch warmweiße und kaltweiße Modelle in verschiedenen Leistungsstufen sowie mit dem KL Panel ein LED-Softlight mit vollem Farbspektrum.

Der KL Fresnel 8 FC ist ab sofort bei LMP Lichttechnik lieferbar. Demogeräte können auf Anfrage bereitgestellt werden

Produkt: Grundlagen: LED Vorteile und Nachteile
Grundlagen: LED Vorteile und Nachteile
LED Vorteile und Nachteile - Was macht Sinn?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.