Produkt: Production Partner 08/2019
Production Partner 08/2019
SPECIAL Monitoring: Live-Performances optimieren +++ AUMOVIS – selbstfahrende LED-Wände +++ Astera Titan Tube +++ Nexo Geo M12 +++ Yamaha Ri8-D / Ro8-D +++ 50 Jahre ZZ Top +++ immersive In-Ears +++ Tipps für stressfreie Funkstrecken +++ X32 FW 4.0
ProMediaNews
Neuer Elation Scheinwerfer der Fuze-Serie

Elation startet Auslieferung des Fuze SFX

Laut Elation gilt die Fuze-Serie unter Lichtdesignern als gern gesehene Mischung aus Performance, Eigenschaften und Wert. Nun wird die Serie um den Fuze SFX erweitert, ein LED Spot FX Moving Head, der kompakt und flexibel einsetzbar sein soll.

Fuze SFZ Scheinwerfer(Bild: Elation)

Anzeige

Nach eigenen Angaben ist der Fuze SFZ eine Kombination aus Spot- und Effekt-Scheinwerfer, der sowohl zu starken Lichtbeams aber auch zu breiten Washes fähig sei. Die 300W LED-Weißlichtengine soll für 12.000 Lumen Leistung sorgen. Nachdem der Scheinwerfer auf der LDI im November 2019 vorgestellt wurde, ist er nun lieferbar.

Der SFX beinhaltet variable Frostfilter, die für eine gleichmäßige Wash-Ausleuchtung der Bühne sorgen sollen. Durch das CMY Farbmisch-System und das Farbenrad mit 7 Positionen soll eine breite Auswahl an Farben und nahtlosen Übergängen gewährleistet werden. Der Fuze SFX soll durch seine 18 Gobo-Effekte und einen 4,5° bis 38° Zoom sowohl genaue Effektprojektionen als auch auch Effekte in der Luft möglich machen.

Im Fuze SFX finden sich schnelle Shutter und Strobos mit variablen 16 Bit Dimmungskurven-Modi. Zwei unabhängig von einander rotierende und überlappende Prismen (6 Facetten linear und 6 Facetten zirkular) sowie eine schnelle Blende komplettieren die eingebauten Features. Ab Werk kommen vorprogrammierte Effekt-Makros hinzu, die dynamische Projektionen und Lufteffekte erleichtern sollen.

Der Fuze SFX soll aufgrund seiner geringen Lautstärke auch in geräuschempfindlichen Umgebungen wie Theatern, TV-Studios oder Religionshäusern eingesetzt werden können.

In Deutschland wird Elation von LMP Lichttechnik vertrieben.

Produkt: ARRI L5-C im Test
ARRI L5-C im Test
Mit dem L5-C hat ARRI nun einen neuen LED-Fresnel-Scheinwerfer auf den Markt gebracht, welche die L-Serie nach dem L7 nach unten hin abstuft.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren