Produkt: Production Partner 08/2019
Production Partner 08/2019
SPECIAL Monitoring: Live-Performances optimieren +++ AUMOVIS – selbstfahrende LED-Wände +++ Astera Titan Tube +++ Nexo Geo M12 +++ Yamaha Ri8-D / Ro8-D +++ 50 Jahre ZZ Top +++ immersive In-Ears +++ Tipps für stressfreie Funkstrecken +++ X32 FW 4.0
ProMediaNews
LED-Spot mit Effektausstattung

Elation stellt den Fuze SFX vor

Mit dem Fuze SFX erweitert der Elation seine Fuze-Serie. Der Fuze SFX wurde laut Hersteller für Anwendungen entwickelt, die eine kompakte und leistungsstarke Mehrzweckleuchte erfordern.

Fuze SFX Scheinwerfer(Bild: Elation Professional)

Anzeige

Die 300 Watt starke Weißlicht-LED-Engine liefert einen Output von mehr als 12.000 Lumen. Dabei wurden die Abmessungen des Fuze SFX gleichzeitig kompakt gehalten.

Die Farbmischung erfolgt klassisch über eine stufenlose und homogen mischende CMY-Farbmischung, welche durch ein zusätzliches Farbrad für spezielle Farbtöne ergänzt wurde.

Der stufenlose Zoom im Bereich von 4,5 bis 38 Grad erlaubt kraftvolles Beamwork sowie homogene Projektionen und Texturen aus einer Kombination von zwei Goborädern (drehbar und fest), einem Dual-Prisma sowie einer stufenlos arbeitenden Iris. Mittels eines variablen Frosts lassen sich aber auch homogene Washes realisieren. Aufeinander abgestimmte Dimmerkurven sollen auch im Bereich unterhalb von 10 Prozent und bei langen Fade-Zeiten für ein harmonisches Dimmverhalten sorgen. Bei diesem Gerät gehört ein elektronisches Hochgeschwindigkeits-Strobe zum Ausstattungspaket.

Der Fuze SFX verfügt wie alle Geräte der Fuze-Serie über ein neues, komplett überarbeitetes Menüsystem. Der Elation Fuze SFX ist ab sofort bei LMP Lichttechnik lieferbar. Auch Demogeräte stehen zur Verfügung.

Produkt: Production Partner 08/2019
Production Partner 08/2019
SPECIAL Monitoring: Live-Performances optimieren +++ AUMOVIS – selbstfahrende LED-Wände +++ Astera Titan Tube +++ Nexo Geo M12 +++ Yamaha Ri8-D / Ro8-D +++ 50 Jahre ZZ Top +++ immersive In-Ears +++ Tipps für stressfreie Funkstrecken +++ X32 FW 4.0

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren