Produkt: Elation DW Profile
Elation DW Profile
Der Profilscheinwerfer mit einer 250 Watt starken LED-Einheit – bestehend aus kaltweißen und warmweißen LEDs – mit einer sehr guten Lichtverteilung glänzen.
ProMediaNews
Scheinwerfer

Elation stellt LED-Par-Leuchte der „Key Light“ Serie vor

Mit der Key-, Fill- und Area Wash-Lichtquelle mache man laut Elation große Fortschritte in der Entwicklung von theatralischen und broadcasttauglichen Leuchten, die gleichzeitig hohe Farbqualität bieten soll.

Elation KL Par FC(Bild: Elation)

Anzeige

Der KL PAR FC beherbergt eine 280W RGBMA-LED-Engine mit CCT-Einstellungsmöglichkeiten von 2.400K – 8.500K für eine präzise Farbtemperatursteuerung. Die Vollspektrum-LED-Engine emittiert diffuse Sättigungs- und Weichzeichner-Pastellfarben, einschließlich abstimmbarem Weißlicht. Das Gerät erzeuge laut Elation „feinste Lichtqualität“ mit hohen CRI- (92) und TLCI-Werten (95). Laut Hersteller bedeute dies, dass die Farbwiedergabe sowohl für das Auge als auch für die Kamera extrem genau ist. Die Lichtleistung beträgt bis zu 11.000 Feldlumen – das entspreche bestehenden 750-Watt-Wolfram-PAR-Scheinwerfern.

Optimiert für die speziellen Anforderungen des Broadcasts, kann der KL PAR FC durch eine Grün-Magenta-Shift-Anpassung und eine virtuelle Gel-Bibliothek Licht ausgleichen, das sich von reinem Weiß in Richtung Grün oder Magenta verschiebt. Durch die Möglichkeit, den Weißabgleich für die Kamera anzupassen, können Anwender die Farbtemperatur einfach verschieben, ohne Plus-/Minus-Grün-Gele und Filter verwenden zu müssen. Zusätzlich kann die LED-Refresh-Rate angepasst werden, so dass bei der Verwendung mit Hochgeschwindigkeitskameras kein Flackern auftritt.

Der KL PAR FC verfügt über eine Reihe weiterer Funktionen, die ihn zu einer flexiblen Ergänzung jedes professionellen Beleuchtungssystems machen sollen: 7,5″-Farbrahmen und mehrere mitgelieferte Objektive (11°, 22°, 30°, 52°), die sich vor Ort leicht austauschen lassen. Optional sind 7,5″-Tore, eine extrabreite 90°-Linse und eine 23°-Ovalisierungslinse erhältlich.

Er ist DMX-steuerbar (sechs DMX-Modi, 1 – 17 Kanäle) mit voller RDM-Unterstützung und bietet eine intuitive manuelle Steuerung für den Standalone-Betrieb, wenn dies für die sofortige Kontrolle von Intensität, Farbtemperatur, Green Shift und anderen wichtigen Einstellungen gewünscht wird.

Außergewöhnlich heller Output, präzise Farbtemperatursteuerung, Vollspektrum-Farbwiedergabe und gleichmäßige Wash-Abdeckung – alles in einem traditionellen PAR-Formfaktor – machen den KL PAR FC zu einer exzellenten Wahl für die heutigen schnelllebigen Produktionsumgebungen. Die KL-Serie umfasst auch warmweiße und kaltweiße Modelle sowie eine LED-Softpanel-Leuchte mit vollem Farbspektrum.

Produkt: Grundlagen: LED Vorteile und Nachteile
Grundlagen: LED Vorteile und Nachteile
LED Vorteile und Nachteile - Was macht Sinn?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.