ProMediaNews
Remote-Editing

Elements bietet kostenlose Web-Seminare an

Elements, Anbieter Medienspeicher- und Serversysteme für die Postproduktions- und Broadcast-Industrie, bietet vom 27. bis 29. April 2021 kostenlose Web-Sessions an, in denen das Remote-Editing der Zukunft sowie aktuelle Updates diskutiert werden soll.

Mann schaut mit ungesunder Körperhaltung auf den Laptop(Bild: Elements)

Anzeige

Aufgeteilt in vier Sessions, die einzeln oder als Teil der gesamten Reihe besucht werden können, wird die Möglichkeit geboten, alles für das Remote-Editing der Zukunft zu lernen, einschließlich wesentlicher Updates des Elements-Medienspeicher-Ökosystems und kollaborativer, automatisierter Workflows innerhalb der Elements-Medienbibliothek. Darüber hinaus wird das Elements-Speicherqualifizierungsprogramm für Drittanbieter vorgestellt, das die Integration von Elements mit Speicherlösungen von Drittanbietern demonstriert.

André Kamps, CEO von Elements, erklärt: „Im September letzten Jahres haben wir unsere sehr erfolgreichen Remote Days ins Leben gerufen – traditionell hätten wir uns alle zur IBC getroffen. Da wir in diesem Jahr leider erst im Oktober auf der NAB sind, haben wir beschlossen, auch diese Zeit sinnvoll zu nutzen. Und für unsere erste Veranstaltung im Jahr 2021 sind wir stolz darauf, zwei Gäste – Dell EMC und Quantum – für Integrationssitzungen begrüßen zu dürfen, die zeigen, wie die Zusammenarbeit noch mehr Flexibilität und Möglichkeiten bietet.“

>> Hier geht es zur Anmeldung für die Remote Days Sessions.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.