ProMediaNews
Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft e.V.

Eröffnung der e-Learning-Plattfom „IGVW 4 Education“

Aufgrund der Corona-Krise können die Ausbildungen in den Berufen der Veranstaltungsbranche momentan nicht wie gewohnt stattfinden. Die IGVW, Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft e.V., stellt deshalb mit der Eröffnungsveranstaltung am 11. Mai 2020 um 10:30 Uhr die e-Learning-Plattform IGVW 4 Education zur Verfügung.

IGVW 4 Education

Anzeige

Die in der e-Learning-Plattform IGVW 4 Education angebotenen Kurse sind kostenlos und sollen die betriebliche Ausbildung unterstützen und den Auszubildenden vertiefende und ergänzende Lehrinhalte zur Verfügung stellen. Die Lehrangebote werden von Ausbildern aus den betroffenen Ausbildungsbetrieben und Fachleuten der Veranstaltungsbranche angeboten: “Aus der Branche – für die Branche.” Sie sollen neben theoretischen Inhalten vor allem praxisbezogene Themen behandeln und den Auszubildenden neue Einblicke in unsere Kreativwirtschaft ermöglichen. Der Link zu IGVW 4 Education: https://igvw4edu.de

Sollten weitere Partner einen Beitrag leisten wollen, können sie über die Homepage einen Kurs anbieten oder mit IGVW 4 Education in Kontakt treten. Die Eröffnungsveranstaltung findet am Montag, den 11. 5. 2020 um 10:30 Uhr statt. Weiter Kurse werden in den nächsten Tagen veröffentlicht.

Projekt-Kontakt (Kursorganisation): Susanne Fritzsch, Susanne.fritzsch@igvw4edu.org

Die IGVW ist ein Zusammenschluss von aktuell 14 Verbänden der Messe-, Kultur- und Veranstaltungswirtschaft. Eine der Aufgaben ist die Förderung der Aus- und Weiterbildung.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren