Produkt: Grundlagen der LED-Beleuchtung
Grundlagen der LED-Beleuchtung
LED Grundlagen: RGBW, ROGGBC oder doch RGB?
ProMediaNews
Lichttechnik

ETC kündigt ColorSource Spot jr an

Der ColorSource Spot jr ist jüngstes Mitglied der preislich attraktiven ColorSource-Familie von ETC. Mit nur fünfeinhalb Kilogramm soll der ColorSource Spot jr fast nur die Hälfte eines regulären ColorSource Spots  wiegen – darüber hinaus sei er auch nur etwa halb so groß und halb so teuer. Wenn es aber um die Performance gehe, sei der Junior ein vollwertiges Mitglied der ColorSource-Familie: er soll großartige Farben, über 5.700 Lumen Helligkeit sowie präzises Dimmen bieten.

ETC ColorSource Spot jr.
ETC ColorSource Spot jr. (Bild: ETC)

Der ColorSource Spot jr ist in zwei Array-Optionen erhältlich: Original für subtile Pastelltöne und für Weißlicht zur Verbesserung der Hauttöne, sowie in der Deep Blue-Version für sattere Farben. Wie alle ColorSource-Scheinwerfer ist auch der ColorSource Spot jr mit der Farb-Integritäts-Technologie von ETC ausgestattet. Anwender sollen damit sicher sein können, dass die in der Probe eingestellten Farben identisch sind mit den Farben, die in der Show zum Einsatz kommen. Dies beinhaltet die Kompensation von Temperaturschwankungen, die von unabhängigen Instituten getestete Funktionalität und Lebensdauer sowie die umfassende Farb-Kalibrierung ab Werk. Der ColorSource Spot jr verfügt über einen integrierten 25-50° Zoom, der sich ideal für kleinere Bühnen, Clubs und Ladenlokale mit längeren und kürzeren Reichweiten eignen soll.

Anzeige

ETC ColorSource Spot jr.
ETC ColorSource Spot jr. (Bild: ETC)

Wie alle Lichtsysteme von ETC ist auch der ColorSource Spot jr mit der erweiterten ETC-Produktgarantie von fünf bzw. zehn Jahren (Scheinwerfer/LED-Array) ausgestattet und mit dem für ETC-typischen 24/7/365-Kunden-Support versehen.

Photometrische und farbliche Informationen zum ColorSource Spot jr und allen weiteren ETC-Scheinwerfern hält die MyETC:Photometrics-App bereit.

Produkt: Grundlagen der LED-Beleuchtung
Grundlagen der LED-Beleuchtung
LED Grundlagen: RGBW, ROGGBC oder doch RGB?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren