ProMediaNews
Beschallungstechnik

HK Audio stellt Elements Subwoofer vor

Mit dem neuen Elements E 115 Sub D System-Subwoofer möchte HK Audio die Kundenwünsche nach gesteigerter Bass-Performanz und smarten Features wie Vernetzbarkeit, softwarebasierte Fernsteuerung und Plug’n’Play Cardioid-Funktionalität erfüllen. Das Audio-Controlling soll auch die Mitten- und Hochtonwiedergabe bestehender Elements-Anlagen verbessern.

(Bild: HK Audio)

Anzeige

Im Vergleich zu den bisherigen Subwoofer-Modellen der Elements-Serie soll der neue 15″ Hochleistungs-Woofer zusammen mit der 1.500 Watt Endstufe spürbar mehr Schalldruck und einen nach unten erweiterten Frequenzgang liefern. Für den souveränen Antrieb von bis zu drei E 835 Mid/High-Units stellt der neue Elements E 115 Sub D jetzt 900 Watt Endstufenleistung zur Verfügung.

Das Herzstück des neuen Elements E 115 Sub D System-Subwoofers ist der integrierte Digital-Controller. Dieser ermöglicht unter anderem, im Vergleich zu den bisherigen analogen Filtern, eine Bearbeitung der Klangeigenschaften sowohl im Bass-, als auch im Mitten-Hochtonbereich. Besonders hörbar werde dies laut Hersteller bei den bewährten E 435 und E 835 Mid/High-Units, die mit dem Elements E 115 Sub D betrieben, in puncto Frequenzgang, Auflösung und Abstrahlung auf einem neuen Level spielen.

(Bild: HK Audio)

Der neue Controller bietet auch die Basis für eine Reihe neuer Features. Dazu gehören die volle Vernetzbarkeit mehrerer Elements -Stacks oder auch mit Linear 7 Lautsprecher-Modellen. Über die für MacOS und Windows lieferbare HK Audio DSP CONTROL Software können auch komplexe Netze vom FOH-Platz aus gesteuert werden. Hier können die System-Lautstärke, die Lautstärke der Zeilen, ein vollparametrischer 10-Band-EQ, stimmbare Hoch- und Tiefpassfilter, Delay-Zeiten, Limiter und weitere Parameter eingestellt werden.

Ein weiteres Ausstattungsfeature ist die Cardioid-Bass-Funktion. Hierzu wird der preisgünstige HK Audio Linear Sub 1500 A an den Cardioid-Out des Elements E 115 Sub D angeschlossen. Das Ergebnis ist eine Bündelung der Bassabstrahlung nach vorne bei einer rückwärtigen Dämpfung der Bässe um ca. 30 dB.

(Bild: HK Audio)

Lars Reime, Senior Product Manager bei HK Audio, sagt: „Der neue HK Audio Elements E 115 Sub D begeistert nicht nur mit einem beeindruckenden Basserlebnis, einer effizienten Plug’n‘Play Cardioid-Funktion, fortschrittlicher Vernetzbarkeit und professionellen Controlling-Möglichkeiten. Er hebt auch die Mitten- und Hochtonwiedergabe bestehender Elements-Systeme auf ein neues Niveau und leistet so einen bemerkenswerten Beitrag zur Nachhaltigkeit und zum Werterhalt.“

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren