Produkt: Blackmagic Design ATEM 2 M/E Production Studio 4K
Blackmagic Design ATEM 2 M/E Production Studio 4K
Mit dem ATEM 2 M/E Production Studio 4K bringt Black Magic Design einen Video Switcher mit einem modernen Gerätekonzept auf den Mark
ProMediaNews
Stand 10-R180

IDK zeigt Neuheiten auf der ISE 2020

Auf der ISE 2020 stellt IDK neue Modelle aus der MSD- und der IP-NINJAR-Serie vor. Hinzu kommen auch drei neue HDBaseT-Extender. 

IDK Logo(Bild: IDK)

Anzeige

IDK MSD-701AMP Digital-Multi-Switcher

MSD 701(Bild: IDK)

IDK präsentiert das neue Modell aus der MSD-Serie digitaler Multi-Switcher. Der MSD-701AMP ist ein 7-auf-1 Presentation-Switcher mit HDBaseT-Konnektivität für digitale und analoge AV-Signale. Neben IDK-exklusiven Features wie Anti-Snow und Connection Reset zur automatischen Beseitigung von Problemen beim HDMI-Handshake bietet das Gerät Scaling in FullHD/WUXGA sowie einen integrierten Audio-DSP. Audiosignale können über 7 digitale und 3 analoge Eingänge eingespeist, mit einem Line- und einem Mic-Signal gemischt und über Line-Level-Schnittstellen (digital/analog) oder als verstärktes Lautsprechersignal ausgegeben werden. Die Lip-Sync-Funktion korrigiert Delays zwischen Video und Audio.

IP-NINJAR Warrior

NJR-RW01(Bild: IDK)

Die IP-NINJAR-Serie ist eine SDVoE-basierte AV-over-IP-Lösung über Glasfaser. Das System nutzt 10-Gb-Ethernet-Switche und ermöglicht das Management von 4K60(4:4:4:4)-Signalen mit null Frames Latenzzeit.

Der IP-NINJAR Warrior ist als Sende- und als Empfangseinheit erhältlich und verfügt über ein robustes Gehäuse mit Neutrik-Konnektoren sowie einer Vorbereitung für Traversenhalterungen. Die Geräte können für eine Punkt-zu-Punkt-Übertragung oder im Zusammenspiel mit Netzwerk-Switch und Control Box für kombinierte Matrix-, Scaling-, Videowall- und Multiview-Anwendungen genutzt werden.

Der Empfänger NJR-R04HD ermöglicht darüber hinaus das Splitting eines 4K60-Signals in vier FullHD-Quadranten zur Anzeige auf 2×2-Videowänden.
Neben den AV-Signalen stehen Anschlüsse für analoges Audio (symmetrisch), 1-Gigabit-LAN (getunnelt) und RS-232 zur Verfügung.

Neue HDBaseT-Extender

HDC TR121UHD(Bild: IDK)

Die neuen IDK-Geräte HDC-TR121UHD, HDC-TH/RH221UHD und HDC-TH/RH421UHD sind  3-in-1-Geräte, da sie neben dem HDBaseT-Extender auch noch die Möglichkeit einer  2:1-Umschaltung (zwischen HDBaseT und HDMI Eingang) besitzen. Zusätzlich ist noch eine 1-auf-1+1, 1-auf-2+1 oder 1-auf-4+1-Signalverteilung mit bis zu 4K60-Videoübertragung ohne Kompression und Latenzzeit möglich.

Folgende zusätzlichen Funktionen für Installation und Betrieb sind integriert: EDID-Management, Connection Reset und Anti-Snow zur automatischen Behebung von Problemen beim HDMI-Handshake, CableEQ an den Ein- und Ausgängen, Long-Reach-Mode für HDBaseT und die Umschaltung Auto-/Prioritätseingang.

Je nach Modell können digitale Audiosignale am Analogausgang de-embedded werden. Alle Geräte unterstützen bi-direktionale LAN- und RS-232C-Kommunitation. Alle Einstellungen können über die Frontplatte, TCP/IP-Befehle und das interne Webinterface vorgenommen werden.

Präsentiert werden die Geräte auf der ISE 2020 auf dem gemeinsamen Stand von IDK und VIDELCO: 10-R180.

Produkt: Blackmagic Design ATEM 2 M/E Production Studio 4K
Blackmagic Design ATEM 2 M/E Production Studio 4K
Mit dem ATEM 2 M/E Production Studio 4K bringt Black Magic Design einen Video Switcher mit einem modernen Gerätekonzept auf den Mark

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren