ProMediaNews

Kombiseminar Sachkundiger für Traversen und Anschlagmittel bei der Global Truss Academy

Vom 15. bis zum 18 Januar 2019 findet der Truss Academy Lehrgang als Sachkundiger für Anschlagmittel und Traversen am Standort in Karlsbad statt. Über vier Tage hinweg wird den Teilnehmern in theoretischen und praktischen Einheiten Wissen vermittelt.

Logo der Truss Academy(Bild: Global Truss)

Anzeige

Durch die Verlängerung von drei auf vier Tagen erhält der praktische Teil bei diesem Kombilehrgang mehr Raum: Am ersten Tag werden Grundlagen und die Interpretation von Statiken thematisiert. An den folgenden beiden Tagen stehen relevante Themen des Sachkundigen für Traversen und Anschlagmittel mit Beispielen aus der Praxis im Fokus. Die Dozenten dieses Lehrgangs sind Dipl.-Ing. Klaus Köberle (Leiter der Veranstaltungstechnik im Olympiapark München) und Dr.-Ing. Jan Keppler (Büro für Tragwerksplanung und Ingenieurbau vom Felde+Keppler).

Dipl.-Ing. Klaus Köberle
Dipl.-Ing. Klaus Köberle
Dr.-Ing. Jan Keppler
Dr.-Ing. Jan Keppler

Am letzten Tag des Lehrgangs wird das erlernte Wissen in einer Klausur abgefragt. Bei Bestehen der Prüfung erhält der Teilnehmer seinen Schein.

Der Preis für die vier Tage beträgt 480,- Euro zzgl. MwSt. pro Person. In den Seminarkosten sind die Schulung, sämtliches Unterrichtsmaterial und die komplette Verpflegung enthalten. Dazu erhält jeder Teilnehmer ein exklusives Goodiebag, das Zertifikat sowie einen Ordner mit allen Handouts. Lediglich die Kosten für eine Unterkunft müssen selbst getragen werden. Bei der Reservierung ist Global Truss gerne behilflich.

Truss Academy
Truss Academy

Der Lehrgang findet am deutschen Global Truss Hauptsitz statt:

Global Truss GmbH
Im Stöckmädle 27
76307 Karlsbad
anmeldung@TrussAcademy.com
www.Trussacademy.com
+49 7248 94790 63

 

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt!

Hier gehts direkt zur Anmeldung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: