Produkt: Production Partner 04/2020
Production Partner 04/2020
Streaming- Special: Basics, Praxis, Tipps & Tests +++ Hammerfall Dominion-Tour +++ Test: QSC KS118, Vari-Lite VL5LED & AJA HELO +++ Relaunch – GigPlaner heißt jetzt CrewBrain +++ Interview mit Trendco: Herausforderung Geschäftsübergabe
ProMediaNews
LED-Wand

League of Legends Championship 2020 mit LED-Produkten von ROE Visual

Die League of Legends World Championship 2020, eine der größten Veranstaltungen im Esports, fand vom 25. Septembert bis 31. Oktober in Shanghai, China statt. Creative Technology lieferte ROE Visual LED-Panels, um eine immersive xR-Bühne für die Ausstrahlung des internationalen Turniers zu schaffen.

ROE Visual bei League of Legends Championship 2020
League of Legends Championship 2020 (Bild: ROE Visual)

Die League of Legends-Weltmeisterschaft ist ein jährliches internationales Turnier, bei dem die besten Teams jeder regionalen Liga zusammenkommen, um den Summoner’s Cup auszurichten und den Titel der Weltmeisterschaft zu gewinnen. Dieses Jahr fand die 10. Ausgabe des Turniers statt.

Anzeige

Die jährliche League of Legends-Weltmeisterschaft in Shanghai musste, wie die meisten Großveranstaltungen, neu geplant werden. Normalerweise ist die Anfangsphase des Turniers eine Roadshow, bei der verschiedene Runden in verschiedenen Städten stattfinden. Im Jahr 2020 war das durch Reisebeschränkungen und Fans, die dadurch nicht an Spielen teilnehmen konnten, anders. Das Team des Liga-Entwicklers Riot versuchte also neue Wege, um das Erbe des Spiels zu würdigen.

Hierfür hat Riot einige der fortschrittlichsten LED-Technologien von Creative Technology (CT) eingeführt: Sie verwendeten dieselbe von Unreal Engine angetriebene Technologie, mit der auch Disneys The Mandalorian-Serie gedreht wurde, um ein beeindruckendes Bühnenbild zu erstellen, das die Themen je nach Phase des Turniers vollständig änderte. Die Spiele sahen aus, als würden sie in einer wolkigen Cyberpunk-Skyline von Shanghai oder inmitten einer überfluteten Landschaft stattfinden. Was ohne Fans ein trüber Wettbewerb hätte werden können, soll so zu einem wirklich beeindruckenden Wettbewerb mit berauschender Stimmung geworden sein.

Für das Lux Machina-Team, das mit allen VFX- und xR-Arbeiten beauftragt wurde, sei diese Produktion recht ehrgeizig gewesen. Aufgrund der Tatsache, dass das gesamte Projekt auf Live-Streaming basierte, blieb keine Zeit für Korrekturen oder Optimierungen. Der Hintergrund musste angepasst und live koordiniert werden, um den Bewegungen der vier verwendeten Kameras zu folgen, was manchmal ziemlich herausfordernd gewesen sein dürfte.

Für den Bau der riesigen xR-Bühne verwendete CT Produkte von ROE Visual: Black Pearl BP2 LED-Wände und einen Black Marble BM5 LED-Boden. Die Kombination eines 360-Grad-Mixed-Reality-Hintergrunds mit hochauflösenden LED-Bildschirmen und einem LED-Boden schuf genau die Art von 3D-Immersionsumgebung, die Riot sich für das Turnier vorgestellt hatte.

ROE Visual bei League of Legends Championship 2020(Bild: ROE Visual)

Mit einem Team aus 40 Künstlern und Technikern erwies sich das komplette Setup als Kraftpaket. Die Bilder wurden mit einer modifizierten Version der Unreal Engine erstellt. Laut Riot zeigten die LED-Wände, die aus über 900 LED-Panels bestanden, Bilder mit einer Auflösung von 32K und 60 Bildern pro Sekunde.

Das GesamtROE Visual bei League of Legends Championship 2020(Bild: ROE Visual)konstrukt bestand aus einem Würfel mit drei Rückwänden aus ROE Visual BP2-LED-Panels mit einer Größe von jeweils 17 × 4,5 m. Der Boden maß 17 x 18 m und bestand aus insgesamt 812 Black Marble BM5-Paneelen. Zur Installation und Nivellierung des LED-Bodens wurde eine Kombination aus 2 x 2 und 2 x 3 Stützrahmen verwendet.

Abgerundet wurde das Setup durch Game Desks, die ebenfalls aus BP2 gebaut wurden und insgesamt 108 Panels verwendeten, einschließlich der Eckpanels, wodurch die bündigen 90-Grad-Winkel möglich wurden. Alle in diesem Set verwendeten LED-Bildschirme wurden mit Brompton-Verarbeitung unter Verwendung von zwei SX40-Prozessoren einschließlich des Backups ausgeführt.

ROE Visual bei League of Legends Championship 2020(Bild: ROE Visual)

Die Mitarbeiter von CT Shanghai sind sowohl mit dem technischen Support von ROE Visual als auch mit der Einfachheit und Schnelligkeit des Aufbaus dieses großen Sets sehr zufrieden: „Die Tatsache, dass wir keinen Spalt zwischen den LED-Wänden und dem Boden zulassen konnten, war eine Herausforderung, aber der LED-Boden von ROE Visual ist einfach zu nivellieren und sehr präzise, ​​sodass wir eine perfekte Verbindung zwischen Wänden und Boden herstellen konnten. Der Bau war großartig, die LED-Panels von ROE Visual sind fantastisch und ihre Leistung ist unübertroffen“, erklärt Projektmanager Aron.

„ROE Visual-Produkte waren bereits an vielen globalen Esport-Events beteiligt, wie z.B. dem PUBG und dem International DOTA 2 Tournament“, kommentiert Grace Kuo, Sales Director von ROE Visual. „Wir sind stolz darauf, an diesen League of Legends-Events beteiligt gewesen zu sein, die zweifellos die größten und spektakulärsten Esport-Events sind. Wir sind dankbar dafür, dass CT unseren Produkten vertraut, um sie für ein so prestigeträchtiges Projekt einzusetzen.“


League of Legends Championship 2020 – Behind the Scenes:

Produkt: Production Partner 04/2020
Production Partner 04/2020
Streaming- Special: Basics, Praxis, Tipps & Tests +++ Hammerfall Dominion-Tour +++ Test: QSC KS118, Vari-Lite VL5LED & AJA HELO +++ Relaunch – GigPlaner heißt jetzt CrewBrain +++ Interview mit Trendco: Herausforderung Geschäftsübergabe

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.