Produkt: Production Partner 04/2020
Production Partner 04/2020
Streaming- Special: Basics, Praxis, Tipps & Tests +++ Hammerfall Dominion-Tour +++ Test: QSC KS118, Vari-Lite VL5LED & AJA HELO +++ Relaunch – GigPlaner heißt jetzt CrewBrain +++ Interview mit Trendco: Herausforderung Geschäftsübergabe
ProMediaNews
Streaming Studio im Kölner Palladium

Light Event richtet Webcast Cologne ein

Im Kölner Palladium kann ein komplett eingerichtetes Webcast-Studio von Light Event genutzt werden, um Veranstaltungen live ins Internet zu streamen oder Inhalte für Social-Media-Channels zu produzieren. 

Webcast Cologne Studio(Bild: Light Event)

Anzeige

Webcast Cologne soll sich ideal für Pressekonferenzen, Ehrungen/Awards, Hauptversammlungen, Talkrunden, Konzerte, Mitarbeiterschulungen oder Produktpräsentationen eignen. Es stehen mehr als 3.000 m² Nutzfläche zzgl. Nebenräumen/Backoffices zur Verfügung.

In der Nebenhalle sind auf einer Studiofläche von über 1.000 m² folgende Sets bereits vollständig eingerichtet:

  • Klassische Tagungsbühne mit Rückprojektionswand für Redner/ Vorträge/ Awards
  • Smart-Talk-Set mit Lounge-Gruppe und LED-Rückwand für Talk-Situationen
  • DJ-Bühne mit Profi-Decks, Performance-Mixer und LED-Curtains

Die vorgenannten Bereiche können auch einzeln gebucht werden. Das Platzangebot sowie die Infrastruktur lassen problemlos die Integration weiterer Showbühnen und Produktpräsentationsflächen oder sogar die Umsetzung aufwändiger Modenschauen zu.

Drei TV-Kameras und ein Kamerakran (optional) liefern die Voraussetzungen für eine Bildgestaltung, die in der digitalen Bildregie mit individuellen Daten angereichert und professionell gemischt, verarbeitet, gestreamt oder gespeichert werden kann. Informationsgrafiken können auch im Fullscreen-Format mit dem Livebild gemischt werden.

DJ Equipment(Bild: Light Event)

Zuschauer können sich optional per Live-Chat einschalten. Sie können abstimmen, Fragen stellen oder Kommentare abgeben, welche sich in das Livebild einblenden lassen. Sowohl der Live-Chat als auch das Voting-Tool können durch den Kunden moderiert werden – auf diese Weise ist gewährleistet, dass keine unerwünschten Kommentare aus dem Chat veröffentlicht werden. Darüber hinaus können Teilnehmer auch einfach nur Fragen senden, die ausgewählt und im Studio beantwortet werden.

Für individuelle Präsentationen kann ein virtuelles Studio in 3D gestaltet werden, wobei es einerlei ist, ob Sie aus dem Olympiastadion in Berlin oder von Ihrem eigenen Messestand senden möchten. Ebenfalls ist auch die Nutzung von AR (Augmented Reality) denkbar.

Durch ein umfangreiches Netzwerk von Servicepartnern und den Einsatz innovativer Studiotechnik könne man laut Light Event einen Full Service für bereits lange geplanten oder kurzfristig anberaumten Digitalproduktionen anbieten – alles unter Berücksichtigung der aktuellen Sicherheits-, Datenschutz- und Hygienevorschriften. Für genugen Platz für den sicheren Abstand ist gesorgt.

Produkt: Production Partner 04/2020
Production Partner 04/2020
Streaming- Special: Basics, Praxis, Tipps & Tests +++ Hammerfall Dominion-Tour +++ Test: QSC KS118, Vari-Lite VL5LED & AJA HELO +++ Relaunch – GigPlaner heißt jetzt CrewBrain +++ Interview mit Trendco: Herausforderung Geschäftsübergabe

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren