ProMediaNews
Limitierte Motive bei EMP

Lightpower Collection verkauft Konzertbilder von Neal Preston für guten Zweck

Lightpower Collection, ein Projekt der Firma Lightpower, arbeitet mit dem Konzertphotografen Neal Preston und dem Versandhandel EMP zusammen. Mit dieser Aktion sollen Organisationen unterstützt werden, die Jobs innerhalb der Veranstaltungsbranche erhalten wollen.

Motiv Live Aid Abschluss(Bild: The Lightpower Collection / Neal Preston)

Anzeige

Die Lightpower Collection möchte während der Corona-Pandemie die stark getroffene Veranstaltungsbranche weiter unterstützen und Zusammenhalt signalisieren.

In Zusammenarbeit mit dem Fotograf Neal Preston werden nun 25 bisher unveröffentlichte Motive veröffentlicht. Abgebildet sind u. a. David Bowie, Aerosmith, Metallica oder Led Zeppelin.

Jeder Druck ist auf 20 Exemplare limitiert. Der Preis pro Motiv liegt bei 950,00 €. Um die Fotografien zu vertreiben kündigte die Lightpower Collection gleichzeitig eine Partnerschaft mit dem Rock- & Entertainment-Versandhandel EMP an.

Die Lightpower Collection ist innerhalb der Firma Lightpower entstanden. Sie kuratiert und produziert Ausstellungskonzepte und liefert Kunstwerke für Events. Alle Einnahmen kommen Charityaktionen innerhalb der Veranstaltungsbranche zu Gute.

Erwerben kann man die Motive über die Website der Lightpower Collection oder die Website von EMP.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren