Produkt: Clay Paky Xtylos im Test
Clay Paky Xtylos im Test
Testbericht zum downloaden: Clay Paky Xtylos – Beamlight mit Laser-Enging
ProMediaNews
Schwarzlicht

Magmatic Atmospheric Effects Prisma UV-LED-Serie vor

Magmatic Atmospheric Effects stellt mit Prisma eine neue Serie von UV-LED-Beleuchtungslösungen mit wetterfester IP-65-Klassifizierung vor. Prisma verbessere laut eigener Aussage die Qualität von UV-Lichtprojektionen und erleichtere Anwendern die Implementierung von UV-Licht in ihre Projekte.

Prisma Serie mit UV-Lampen(Bild: Magmatic)

Anzeige

Produkte der Prisma-Serie können z. B. für Clubs, EDM- und Leuchtfarben-Events oder jede andere Produktion mit UV-Elementen eingesetzt werden. Die Schutzart IP 65 sowie das robuste und teilweise lüfterlose Design sollen auch den Einsatz in anspruchsvollen Umgebungen ermöglichen. Es sollen sich sowohl enge als auch weite Abstrahlwinkel realisieren lassen.

Prisma kombiniert 365-nm-UV-Leistung mit den Eigenschaften von LEDs. Laut Hersteller werden für den medizinischen Gebrauch geeignete LEDs verwendet, welche UV-Licht im Bereich von 365 nm emittieren. Dadurch soll keine sichtbares Licht ausgegeben. Allein das UV-reaktive Material leuchtet und sonst nichts.

Für Prisma-Effekte werden LEDs mit Silikonlinsen verwendet, die UV-beständig und sehr haltbar sein sollen.

Prisma Serie

Prisma Par 20: IP-65-zertifizierter UV-Wash-Par mit zwölf 2W UV-Dioden-LEDs und engem Abstrahlwinkel von 20 Grad.

Prisma Par 50: IP-65-zertifizierter UV-Wash-Par mit 16 2W UV-Dioden-LEDs und einem breiten Abstrahlwinkel von 50 Grad aus einem internen LED-Reflektor.

Prisma Mini Par 20: IP-65-zertifizierter UV-Wash-Par mit sieben 2W UV-Dioden-LEDs und engem Abstrahlwinkel von 20 Grad. Bis zu acht Prisma Mini Par 20 können an einem Prisma Driver 8 betrieben werden.

Prisma Mini Par 45: IP-65-zertifizierter UV-Wash-Par mit sieben 2W UV-Dioden-LEDs und einem Abstrahlwinkel von 45 Grad. Bis zu acht Prisma Mini Par 45 können an einem Prisma Driver 8 betrieben werden.

Prisma Mini Bar 20: IP-65-zertifizierte UV-Wash-Bar mit zehn 2W UV-Dioden-LEDs und einem Abstrahlwinkel von 20 Grad. Bis zu acht Prisma Mini Bar 20 können an einem Prisma-Driver 8 betrieben werden.

Prisma Wash 25: IP-65-zertifiziertes UV-Washlight mit 38 2W UV-Dioden-LEDs und homogen mischendem LED-Struktur-Reflektor-Design, das einen Abstrahlwinkel von 25 Grad erzeugt. Eine Schwarzglas-Diffusionsfilter-Option erzeugt einen vollständigen Blackout-Effekt, der nur UV-Strahlen durchlässt.

Prisma Wash 100: IP-65-zertifiziertes UV-Washlight mit 38 2W UV-Dioden-LEDs und homogen mischendem LED-Struktur-Reflektor-Design mit einem Abstrahlwinkel von 90 Grad. Eine Schwarzglas-Diffusionsfilter-Option erzeugt hier einen vollständigen Blackout-Effekt, der nur UV-Strahlen durchlässt.

Prisma Driver 8: Ein 48VDC-Treiber, der eine individuelle DMX-512-Steuerung einschließlich verschiedener Dimm-Modi mit variabler Verzögerungszeit bietet, für den Einsatz mit bis zu acht Leuchten der Prisma Mini UV LED-Serie.

Prisma Mini Par 20 und 45 sowie Prisma Par 20 und 50 sind bereits bei LMP Lichttechnik lieferbar. Demogeräte können auf Anfrage zur Verfügung gestellt werden.

Produkt: ARRI L5-C im Test
ARRI L5-C im Test
Mit dem L5-C hat ARRI nun einen neuen LED-Fresnel-Scheinwerfer auf den Markt gebracht, welche die L-Serie nach dem L7 nach unten hin abstuft.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren