Produkt: Blackmagic Design ATEM 2 M/E Production Studio 4K
Blackmagic Design ATEM 2 M/E Production Studio 4K
Mit dem ATEM 2 M/E Production Studio 4K bringt Black Magic Design einen Video Switcher mit einem modernen Gerätekonzept auf den Mark
ProMediaNews
Modulo Pi auf der ISE 2020: Halle 14, Stand K135

Modulo Kinetic Media Server jetzt voll kompatibel mit L-ISA Immersive Hyperreal Sound-Technologie

Modulo Pi verkündet die volle Kompatibilität zwischen ihren Modulo Kinetic Medienservern und der L-ISA Immersive Hyperreal Sound-Technologie von L-Acoustics. Dank der jetzt verfügbaren bidirektionalen Interaktionen zwischen der Video-Toolbox einerseits und der Spatial -Audio-Technologie andererseits bieten Modulo Pi und L-Acoustics so eine vollständige A/V-Echtzeit-Produktionssuite.

Modulo Kinetic und L-Acoustics L-ISA jetzt voll kompatibel(Bild: Modulo Pi)

Anzeige

Die L-ISA Immersive Hyperreal Sound-Technologie ist ein mehrdimensionaler, objektbasierter Ansatz zum Erstellen, Mischen und Verarbeiten von Sound, der zu einem äußerst natürlichen und verständlichen Output führt und zu einer lebendigeren und authentischeren Verbindung zwischen Künstlern und ihren Fans führt. L-ISA wurde bereits mehr als 7.000 u.a. von Künstlern wie Mark Knopfler und Bon Iver eingesetzt und an ungewöhnlicheren Venues wie z.B. dem ARTECHOUSE und dem Spyscape Museum dauerhaft installiert.

Für die nächste Generation von Medienserverlösungen hat Modulo Pi Modulo Kinetic entwickelt – laut Hersteller eine Super-High-End- und voll integrierte Medienserverlösung. Das 2016 eingeführte Modulo Kinetic soll eine praxiserprobte Lösung für große Veranstaltungsorte wie den vielfach ausgezeichneten Themenpark Puy du Fou oder das Atelier des Lumières, das renommierte digitale Kunstzentrum in Paris, sein.

Im Januar 2020 veröffentlicht Modulo Pi nun eine neue Version von Modulo Kinetic mit vollständiger Integration der L-ISA-Technologie von L-Acoustics. Das immersive Audiosystem ist jetzt in der umfangreichen Bibliothek vorinstallierter Geräte von Modulo Kinetic enthalten, die bidirektionale Interaktionen zwischen Modulo Kinetic und L-ISA ermöglichen. Basierend auf dieser Integration wollen Modulo Pi und L-Acoustics Echtzeit-Interaktionen zwischen Video und räumlichem Audio für hochmoderne immersive Erlebnisse bieten. So sollen Anwender die L-ISA-Lösung nun direkt von Modulo Kinetic aus bedienen und die räumliche Audio-Steuerung über den Timeline-Sequenzer, die 3D-Engine, den nodal editor oder den integrierten Show-Controller des Medienservers vornehmen können. Darüber hinaus kann das L-ISA-System auch Daten an Modulo Kinetic senden – wie Audioquelle pan, Breite, Abstand, Höhen … – um mit den codierten Medien des Servers oder generativen Inhalten, die mit der Modulo Kinetic 3D-Engine kreiert wurden, zu interagieren.

Modulo Kinetic UI
Modulo Kinetic User Interface (Bild: Modulo Pi)

Darüber hinaus wird KineMotion, das Tracking-Modul von Modulo Kinetic, zu einem zertifizierten Tracking-System für L-ISA. Als Option für Modulo Kinetic erhältlich, bietet das neue optische Tracking-Modul eine automatische Schallquellenpositionierung bei der Arbeit mit L-ISA. „L-ISA stellt eine neue kreative Palette für Sounddesigner zur Verfügung, welche die Möglichkeit natürlicher Klanglandschaften und das Eintauchen des Hörers ermöglicht in jeder Atmosphäre, die sie sich vorstellen können“, erklärt Guillaume Le Nost, Geschäftsführer von L-Acoustics Ltd. „Mit der Integration von L-ISA-Controller-Funktionen in Modulo Kinetic, wird die Kunst eines Mixes aus Audio- und Visual und damit die Produktion fesselnder, beeindruckender Shows noch intuitiver.“

Die neue Kompatibilität zwischen Modulo Pi- und L-Acoustics-Technologien wird auf der ISE 2020 vorgestellt: Modulo Pi wird in Halle 14, Stand K135 zu finden sein.

Produkt: Production Partner 04/2019
Production Partner 04/2019
GRÖNEMEYER – Tumult-Tour 2019 +++ JBL VTX A8 & B18 +++ Robe T1 Profile +++ Follow-Me +++ Neutrik NA2-IO-DLINE +++ ISDV Round-Table +++ MAX GIESINGER Tour +++ Formular A1 Auslandseinsätze +++ Urteil zur Scheinselbstständigkeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren