ProMediaNews
Neuer Projektor von Panasonic

Neuer 4K-Projektor von Panasonic mit bis zu 240 Hz Bildwiederholfrequenz

Der PT-FRQ50 Projektor soll dank der Panasonic Echtzeit-Tracking Software für Projection Mapping eindrucksvolle kreative Möglichkeiten bieten. Das Gerät ist ab diesem Monat erhältlich.

Panasonic PT-FRQ50B(Bild: Panasonic)

Anzeige

Um der steigenden Nachfrage nach ultrafeiner Detailauflösung in Unternehmen und im Bildungsbereich gerecht zu werden, hat Panasonic seine bewährte 1-Chip DLP SOLID SHINE-Laserprojektionstechnologie um „Quad Pixel Drive“ erweitert und so den 5.200 Lumen starken PT-FRQ50 Projektor entwickelt. In Verbindung mit dem Echtzeit-Tracking Software Development Kit (ET-SWR10) ließen sich mit punktgenauen Projektionen auf sich schnell bewegenden Objekten überraschende, unterhaltsame Effekte erzielen. Der Projektor liefere flüssige und detailreiche 4K-Bilder (3.840 x 2.160) und unterstützt Bildwiederholraten von 240 Hz bei 1.080 p mit einer minimalen Eingangs-zu-Ausgangs-Latenz von unter 8ms.

Der Panasonic PT-FRQ50 Projektor wurde für detailreiche Projektionen entwickelt. Das Quad Pixel Drive, Panasonics eigene Technologie zur Vervierfachung der Pixelzahl, erzeuge außergewöhnliche 4K-Bilder, die eine natürliche Schärfe und Klarheit bewahren. Die Hochgeschwindigkeitsverarbeitung mit 240 Hz und das schmale DMD-Blendenverhältnis sollen für Realismus mit feinsten Details und Texturen sorgen, die in glatten, rasterfreien Bildern aufgelöst werden.

frq50w_angled_r_high (1)(Bild: Panasonic)

Durch das Zoomobjektiv (bis zu 2fach) lassen sich große Bildgrößen in engen Räumen bei flexiblen Projektionsabständen realisieren. In Kombination mit einem breiten V/H Lens-Shift (V: +71%, -48%, H: +34%, -27%) bietet es viel Freiheit bei der Anpassung von Projektorstandort und Bildposition. Vorinstallierte Upgrade-Kits für den Geometry Manager Pro ermöglichen die automatische Kalibrierung mehrerer Bildschirme gleichzeitig über eine einzige Kamera. Es stehen außerdem erweiterte softwarebasierte geometrische Anpassungen und Maskierungsfunktionen zur Verfügung.

Der Projektor biete bis zu 20.000 Stunden wartungsfreie Projektion. Die Multi Monitoring & Control Software optimiere die Wartung zusätzlich. Optionale Early-Warning-Funktionen sollen unerwartete Ausfallzeiten verhindern können.

Weitere Modelle werden im Laufe des Jahres in die Serie aufgenommen. Weitere Informationen zum neuen Modell sind auf der Produktseite von Panasonic zusammengetragen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.