ProMediaNews

Auslieferung begann im November 2017

Panasonic Business stattet den Sender RTS mit 90 4K Camcordern aus

Vor drei Jahren startete der Sender RTS seine erste Ausschreibung zur Erneuerung des Außenreporter-Equipments. Zunächst stellte Panasonic dem Sender die AJ-PX270 Micro P2 Kamera für einen Benchmark-Test mit Konkurrenzprodukten zur Verfügung. Mit dem Aufkommen von 4K Technologie beschloss RTS jedoch auf fortschrittlichere und zukunftssichere Produkte zu setzen, wodurch der Ausschreibungsprozess neu aufgesetzt wurde. Neue Produkte wurden getestet, unter anderem auch der Panasonic AG-UX180 Camcorder, der sich schließlich durchsetzte.

Panasonic AG-UX180

Panasonic
Panasonic AG-UX180

„Neben dem sehr attraktiven Preis hat sich RTS für den AG-UX180 auch aufgrund seiner Kodierleistung und den optischen Fähigkeiten entschieden“, sagt Antoine Pham von Visuals Sàrl, dem Panasonic Broadcast Distributor für die Schweiz. „Der 4K 60p/50p AG-UX180 Camcorder bietet das branchenweit größte Weitwinkel mit 24 mm, einen 20fachen optischen Zoom und einen 1-Typ MOS-Sensor.“

Im November 2017 hat die Auslieferung der Panasonic Kameras an die 40 RTS Sendestationen begonnen. Die Teams mit insgesamt 80 Video-Reportern konnten die neuen Camcorder bereits in der französischsprechenden Schweiz in Wallis, Genf und Lausanne testen. Dabei wurden die Camcorder unter normalen Arbeitsbedingungen über einen Zeitraum von einem Monat getestet. Für die Auswertung der Postproduktion war ein Techniker von Visuals Sàrl eine ganze Woche vor Ort, um den beteiligten Journalisten die Camcorder im Detail zu erklären.

Visuals Switzerland Sàrl
Christophe Dumartin (li.), Sales Manager und Antoine Pham (re.), Customer Service Manager bei Visuals Switzerland Sàrl

Die AG-UX180 ist das Premium-Modell der UX-Reihe. Seine Spezifikationen und Features umfassen laut Hersteller einen ausgereiften optischen Bildstabilisator (OIS) und intelligente AF-Funktionen. Somit soll sich das Modell ideal für professionelle Anwendungen eignen. Die Bedienelemente am AG-UX180, wie die drei manuellen Ringe und die Benutzertaste, sowie die Schnittstellen, beispielsweise die 3G-SDI/HDMI- und XLR-Eingänge, sollen speziell für professionelle Videoaufnahmen ausgelegt sein. Der AG-UX180 bietet laut Hersteller denselben Grad an Agilität und Beweglichkeit wie ein herkömmlicher Handheld-HD-Camcorder und soll damit eine leistungsstarke Kamera für qualitativ hochwertige 4K/UHD-Videoproduktionen sein.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Das könnte Sie auch interessieren: