ProMediaNews
Integrated Systems Europe 2022

Panasonic kündigt neue Produkte an

Unter dem Motto „4K Everywhere“ hat Panasonic drei neue AV-Produkte vorgestellt. Das Unternehmen präsentiert auf der ISE 2022 seine Lösungen für die Bereiche Entertainment, Bildung und Wirtschaft.

Panasonic Produkte(Bild: Panasonic)

Anzeige

Solid Shine Laser LCD-Projektoren

Panasonic hat zwei neue Serien von LCD-Projektoren angekündigt, die Kommunikation in Umgebungen wie Klassenzimmern und Konferenzräumen in Unternehmen unterstützen sollen. Mit der Schnellstartfunktion der Panasonic PT-LMZ460 Serie sei die Projektion aus dem Standby-Modus in nur einer Sekunde möglich. Neben dieser Einsatzmöglichkeit und der nativen Wuxga-Auflösung für Bilder, sollen die Projektoren ein 1,2-faches Zoomobjektiv und eine Helligkeit von bis zu 4.600 lm mitbringen. Die Kurzdistanz-Projektorserie PT-TMZ400 verfüge über eine Helligkeit von bis zu 4.000 lm bei Wuxga-Auflösung und eigne sich für kleinere Museen und Digital Signage-Anwendungen. Das überarbeitete optische Design und die Solid Shine Laser-Lichtquelle in beiden Projektorserien soll den Energieverbrauch, Materialverschleiß sowie die Wartung reduzieren.

PT-LMZ460
PT-LMZ460 (Bild: Panasonic)

Videokonferenzlösung PressIT360

Panasonic hat zudem eine 360°-Videokonferenzlösung vorgestellt, die hybride Meetings vereinfachen soll. Die intuitiv bedienbare Panasonic PressIT360 werde mit einem Kabel an einen PC angeschlossen und soll hochauflösende horizontale Bilder und klaren Sound liefern. Sie könne Sprecher in einer Entfernung von bis zu 5 m erkennen. Zudem sei sie mit einer Funktion zur Echo- und Geräuschunterdrückung und einem Lautstärkeausgleich ausgestattet, um die Klangqualität automatisch für lokale und entfernte Redner zu optimieren.

PressIT360
PressIT360 (Bild: Panasonic)

Im Vorfeld der ISE 2022 hat Panasonic zudem eine Reihe weiterer neuer Lösungen vorgestellt, die in den Stand-Bereichen „Immersive“, „Education“ und „Collaboration“ auf dem Panasonic Messestand erstmals im Einsatz zu sehen sein werden.

Zwei neue Projektoren: 3-Chip DLP und LCD

Das Unternehmen hat seine neue PT-RQ25K-Projektorserie präsentiert. Diese vier Modelle sollen unter anderem den 20.000 lm, 4K, 3-Chip DLP Projektor umfassen.

Als weitere 20.000lm-Premiere werde Panasonic den  20.000 lm-LCD-Projektor PT-MZ20K vorstellen. Der Projektor eigne sich für Meetings in Unternehmen, den Einsatz in Hörsälen sowie hybriden Veranstaltungs-Umgebungen und soll ein hohes Maß an Kosteneffizienz sowie eine gute Bildqualität bieten.

PT-MZ20K
PT-MZ20K (Bild: Panasonic)

Neue Produktreihe von Displays

Die EQ2 Serie der 4K-LCD-Displays sei für die Anforderungen in Firmengebäuden und Klassenzimmern entwickelt worden. Die Serie soll hohe Sichtbarkeit, Langlebigkeit und diverse Anschlussmöglichkeiten in sechs Bildschirmgrößen (86/75/65/55/50/43 Zoll) bieten. Für die Zusammenarbeit in Meetings oder Klassenzimmern verfüge die EQ2 Serie über einen Intel SDM-Modulsteckplatz (Smart Display Module). Dieser lasse sich beispielsweise mit einem Empfangsmodul für des drahtlosen Präsentationssystems PressIT von Panasonic bestücken. Außerdem gebe es eine integrierte Whiteboard-Funktion, mit der der angezeigte Bereich mit Anmerkungen versehen und mit der Maus vergrößert oder verkleinert werden könne.

EQ2-Serie
EQ2-Serie (Bild: Panasonic)

„Die Möglichkeit, flexibel zusammenarbeiten und frei gestalten zu können, egal wo man sich befindet, war noch nie so wichtig wie heute“, sagt Eduard Gajdek, Field Marketing Manager für Panasonic Visual Solutions. „Daher konzentrieren wir uns darauf, die immersivsten und kollaborativsten 4K-AV-Lösungen für Unternehmen, Bildung und Entertainment anzubieten […].“

>> Weitere Informationen finden Interessierte unter Panasonic

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.