Produkt: Club World
Club World
Holen Sie sich jetzt das „Club World“-Special von Production Partner!
ProMediaNews
Unterstützung für Live-Musik-Branche

Powersoft unterstützt Crew Nation Fond

Powersoft möchte 5% des Erlöses aus den zwischen dem 27. Juli und dem 15. Oktober 2020 verkauften Touring-Verstärkerplattformen der X-Serie an den Hilfsfond „Crew Nation“ für Angestellte der Touring- und Veranstaltungsbranche spenden.

(Bild: Powersoft)

Anzeige

Live-Musik begeistert Millionen Menschen auf der ganzen Welt, aber während Künstler die neuen Möglichkeiten nutzen konnten, die Social Media und Streaming-Dienste bieten, haben die talentierten Männer und Frauen, die hinter ihnen stehen, während der Corona-Pandemie nicht so viel Glück gehabt.

Vor diesem Hintergrund wurde der gemeinnützige Fonds Crew Nation gegründet, um den Mitarbeitern von Tourneedienstleistern und Veranstaltungsstätten eine helfende Hand zu reichen, die auf einen ständigen Durchlauf von Produktionen angewiesen sind, um ihren Lebensunterhalt zu verdienen.

Der Fonds – der von der nach US-Steuerrecht gemeinnützigen Organisation Music Forward Foundation betrieben und verwaltet wird – wurde von Live Nation Entertainment ins Leben gerufen und mit zunächst 5 Millionen US-Dollar ausgestattet. Weitere 5 Millionen Dollar sollen von Künstlern, Fans und Mitarbeitern eingeworben werden. Bisher haben Superstars wie Coldplay, Miley Cyrus, Metallica, John Mayer und viele mehr ihre Unterstützung gezeigt und gespendet.

Der Erkenntnis folgend, dass „hinter jeder Show eine großartige Live-Musik-Crew steht“, und um die Bedeutung dieser Menschen hinter den Kulissen der Shows zu unterstreichen, hat sich der italienische Hersteller und Schrittmacher Powersoft verpflichtet, 5% des Erlöses aus den zwischen dem 27. Juli und dem 15. Oktober 2020 verkauften Touring-Verstärkerplattformen der X-Serie an „Crew Nation“ zu spenden.

Die Kampagne wird über verschiedene Medien wie Webbanner, Banner-Newsletter, soziale Medien und in gedruckter Form in den internationalen Fachmedien verbreitet.

Francesco Fanicchi, Marken-, Kommunikations- und Marketing-Manager von Powersoft sagte: „Wie jeder in der Event-Branche wissen auch wir, wie schwierig die letzten Monate für die Profis in der Live-Event-Branche waren. Insbesondere für die Mitarbeiter von Tourneedienstleistern und Veranstaltungsstätten, die vollständig auf Live-Shows angewiesen sind, um zu überleben.”

„Wir haben viel Zeit mit recherchieren verbracht, um die richtige Organisation zu finden, mit der wir zusammenarbeiten können. Und schließlich erkannten wir, dass ‚Crew Nation’ der perfekte Kanal sein würde. Obwohl es schwierig ist, in diesem Zeitraum Prognosen über den Produktabsatz zu treffen, werden wir unsere Marketing-Fähigkeiten nutzen, um bei Branchenprofis für diese Aktion zu werben. In der Hoffnung, dass wir einen bedeutenden Beitrag zu ‚Crew Nation’ leisten werden.“

„Wir schätzen es sehr, dass Powersoft den Tournee- und Veranstaltungsteams eine helfende Hand ausstreckt, die auf Shows angewiesen sind, um ihren Lebensunterhalt zu verdienen. Diese Zusicherung wird langfristig Crew Nation bei der Aufgabe helfen, Backstage-Mitarbeitern die in diesen schwierigen Zeiten am meisten zu kämpfen haben, zu unterstützen und Ihnen Zuschüsse zu gewähren“, sagte Nurit Smith, Executive Director der Music Forward Foundation.

„Gemeinsam mit Partnern wie Powersoft kann Crew Nation sicherstellen, dass die Live-Community die Unterstützung hat, die sie benötigt.“

Fabrizio Romano Bolzoni, Vertriebsleiter Rack Amps, fügte hinzu: „Als italienisches Unternehmen fühlen wir uns an der Spitze dieser beispiellosen Situation. Wir wollen uns zum Antrieb und Förderer lobenswerter Initiativen machen, um die Menschen in unserer Branche zu unterstützen, und wir haben unsere weltweiten Vertriebsnetzwerke gebeten, diese Initiative so weit wie möglich zu fördern, um das Bewusstsein für etwas zu schärfen, das die Live-Musikindustrie wirklich beeinflusst.“

Produkt: Club World
Club World
Holen Sie sich jetzt das „Club World“-Special von Production Partner!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren