ProMediaNews
Beleuchtung

Ray Console: Modulare Software in einem neuen Beleuchtungspult

PXM Trade präsentiert die neue Ray Console ‒ ein langlebiges Beleuchtungspult für die junge Generation.

Ray Console Beleuchtungspultreihe
Ray Console Beleuchtungspultreihe (Bild: Ray Console)

Ray Console bietet für den Bereich des Amateurtheaters in Mehrzweckräumen oder in kleinen Theatern neue Möglichkeiten: Das Pult ist intuitiv bedienbar. Auch technisch nicht versierte Nutzerinnen können es ohne Einführung bedienen. Die Grundausstattung bietet die gängigen Funktionen, die im Amateurtheater oder -showbereich nötig sind. Je mehr Kenntnisse der Anwender gewinnt, desto mehr Softwarefunktionen kann er modular zusätzlich einfügen. Die Module sind nicht linear aufgebaut und können einzeln erworben werden. Das Pult soll mit jeder technologischen Erneuerung mitgehen können und an die Bedürfnisse der NutzerInnen angepasst werden. So soll es die Möglichkeit bieten, gemeinsam mit den Bedürfnissen der Nutzer zu wachsen.

Anzeige

Ray Console möchte außerdem durch sein Design überzeugen: Es verfügt über einen 10‘‘-Multitouchbildschirm, auf dem die aufwendige Grafik den aktuellen Stand der Arbeit anzeigt. Die beleuchteten Lichtleiter neben jedem Schieberegler zeigen genau an, was auf dem Gerät passiert. Es sind über 280 weiße LEDs eingebaut und über 30 RGB-LEDs unter den Tasten geben Feedback zur jeweiligen Funktion. Außerdem sind weitere Funktionalitäten mit umfangreich eingebauter Kontexthilfe einfach und leicht zu entdecken. Alle Tasten sind lasergraviert, so dass die Beschriftung nicht abreibt. Das Gehäuse wird aus 1,5 mm Stahl gefertigt und ist damit so robust wie ein Tresor. Durch den Einsatz von hochwertigem Schweizer Holz ist das Pult auch haptisch ein Highlight.

Ray Console ist ein qualitativ hochwertiges Beleuchtungspult, das in der Schweiz entworfen und in Polen produziert wird. Bei der Entwicklung von Ray Console konnte auf die langjährige Erfahrung diverser Lichtdesignerinnen und vieler Anwender zurückgegriffen werden. Die neue Beleuchtungspultreihe Ray Console soll für die NutzerInnen im Amateurbereich und in kleinen Eventlocations ein leicht zu bedienendes Werkzeugsein, mit dem es Spaß macht, die Welt der Beleuchtung zu entdecken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren