Produkt: Blackmagic Design ATEM 2 M/E Production Studio 4K
Blackmagic Design ATEM 2 M/E Production Studio 4K
Mit dem ATEM 2 M/E Production Studio 4K bringt Black Magic Design einen Video Switcher mit einem modernen Gerätekonzept auf den Mark
ProMediaNews
Virtuelle Produktionen

ROE Visual eröffnet eigenes Test-Studio

Um mit den Entwicklungen im Bereich der virtuellen Produktion Schritt zu halten, hat ROE Visual EU in den Bau eines kompletten virtuellen Produktionsstudios investiert. Ausgestattet mit moderner Ausrüstung dient dieses Studio als Testraum, für Forschung und Entwicklung sowie für Online- und Live-Demonstrationen.

Showroom(Bild: ROE Visual)

Anzeige

Ausgestattet mit ROE Visual Black Pearl BP2V2 LED-Panels und einem Black Marble LED-Fußboden bietet das Studio eine LED-Umgebung, die eine perfekte Testumgebung bieten soll und sich ideal für (Online-)Trainingseinheiten eigne. Die LED-Panels laufen mit Helios LED-Processing und machen die LEDs bereit für die reguläre virtuelle Produktion und Ghost Frame-Funktionen.

Das Studio wird mit zusätzlicher Beleuchtung, einem Medienserver, einem Broadcast-Switcher und Kameras vervollständigt. Vier 50-Zoll-Monitore werden genutzt, um die Visualisierung der kamerainternen Bilder, wie z. B. die GhostFrame-Feeds, zu erfassen.

Im Studio stehen zwei Kameratypen zur Verfügung: Eine Sony HDC-5500, die speziell auf die Aufnahme von Ghost Frame-Feeds abgestimmt ist, und eine ARRI Amira-Kamera. Diese Kameras bieten umfangreiche Testmöglichkeiten, die einen tiefen Einblick in die Optimierung der Synchronisation der LED-Panels mit verschiedenen Kameras und Shuttertypen ermöglichen sollen.

Showroom(Bild: ROE Visual)

Darüber hinaus ist das Studio mit einem Disguise Media Server ausgestattet, der es dem Entwicklungsteam ermöglicht, erweiterte Realitätsumgebungen zu zeigen und das LED- und Kameraverhalten aus verschiedenen Kameraperspektiven zu testen.

„Wir sind unglaublich zufrieden mit diesem Setup“, kommentiert Victor Kortekaas, Technischer Direktor bei ROE Visual Europe. „Wir haben schon viele Tests in unserem regulären Showroom durchgeführt, aber ein eigener Bereich ermöglicht kontinuierliche Tests, ohne dass das Set immer wieder neu aufgebaut werden muss.“

„Die Partnerfirmen ARRI und disguise haben uns freundlicherweise die Ausrüstung zur Verfügung gestellt. Der Zugang zu einem Medienserver und einer Kamera ermöglicht es uns, einen Demoraum und eine Testumgebung zu schaffen, die ähnliche Möglichkeiten bieten wie das disguise-Studio in ihren Büros in London und die ARRI-Testanlage in Ismaning. Damit haben wir die perfekte Plattform für die technischen Teams, um ihre Gedanken und Erkenntnisse auszutauschen. Die Erstellung von Querverweisen aus mehreren Blickwinkeln, die das Verhalten der LED-Panels, die LED-Verarbeitung, den Medienserver und das Kameraverhalten betreffen, ist für die kontinuierliche Entwicklung von Vorteil“, fügt Kortekaas hinzu.

Showroom(Bild: ROE Visual)

„Das Studio ist eine ideale Umgebung, um Kunden einzuladen, die virtuelle Produktionstechnologie in der Realität zu erleben und die Vorteile der Ghost Frame-Funktionen zu erklären“, fügt Roelof Bouwman hinzu. „Die Besucher, die wir empfangen haben, waren beeindruckt von den Möglichkeiten, die diese neuen Technologien bieten. Wir veranstalten auch Online-Demos und Schulungen, aber nichts geht über die Erfahrung in der Praxis. Wir können es kaum erwarten, den Zugang zum Studio vollständig zu erweitern, sobald die Reisebeschränkungen aufgehoben sind. Wir haben eine COVID-sichere Umgebung geschaffen und halten uns an strenge Sicherheitsprotokolle und Tests beim Betreten. Wir wollen, dass sich sowohl unsere Besucher als auch unsere Mitarbeiter sicher und wohl fühlen.“

Durch die Erweiterung der Demoräume um das virtuelle Produktionsstudio möchte ROE Visual Europe nun ein umfassendes und vielseitiges LED-Erlebnis bieten, bei dem Produkte für Live-Events, Konzerte und Tourneen, Festinstallationen, Film und Rundfunk gezeigt werden.

>> Hier können Besichtigungstermine gebucht werden

Produkt: Production Partner 09/2020
Production Partner 09/2020
Test: KS Audio CPD18 +++ 100 Jahre Mott Mobile Systeme: Jubiläum im Corona-Jahr +++ Lion King: Verfolgungsjagd im Disneyland +++ Baroque Immersions: Spatial-Audio in der Kölner Philharmonie

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.