Produkt: Production Partner 05/2019
Production Partner 05/2019
WIRELESS-Special: Funksicherheit / 5G und Events / Funktionieren 2,4 GHz? / Frequenzmanagement +++ Seeburg Galeo C +++ Shure ANI4 +++ Dante AVIO +++ Stream Deck +++ Kieler Woche +++ LED-Tek +++ PERSONAL-FRAGEN: Fest angestellt oder selbstständig? +++ Azubi-Projekt
ProMediaNews
LED-Technik

ROE Visual eröffnet neuen Showroom

Eine breite Palette von LED-Panels kann jetzt im neuen Showroom von ROE Visual besichtigt und getestet werden: ROE Visual Europe hat vor kurzem eine vollständige Renovierung seines Showrooms in Leek, Niederlande, abgeschlossen.

Showroom ROE Visual
Showroom ROE Visual (Bild: ROE Visual)

Die ursprüngliche Idee bestand darin, mit dem neuen Showroom eine immersive Umgebung zu schaffen, die einerseits eine breite Palette der neuesten LED-Paneele und ihre Möglichkeiten in Bezug auf die Darstellung von Visuals zeigt, andererseits aber auch eine entspannte Atmosphäre für Geschäftsgespräche zulässt. Das zentrale Element in der daraus resultierenden Umgebung ist die Ruby RB 2.3 – eine Full-HD-Wand mit einer Größe von 5,5 × 3 m und einer Auflösung von 2.376 × 1.296. Das gezeigte Showreel basiert auf einem 4K-Inhalt, wie er zuvor bereits auf der ISE 2020 in Amsterdam gezeigt wurde.

Anzeige

Flankiert werden die Rubin-Bildschirme von Panels der Reihen Black Quartz, Carbon, Diamond und Vanish. Außerdem wird im Ausstellungsraum auch die Black Marble gezeigt, der sowohl als wandmontierter Bildschirm als auch als interaktiver LED-Boden präsentiert wird. Die Auswahl der Innen- und Außenbildschirme soll dem Besucher einen umfassenden Einblick von den verschiedenen Möglichkeiten vermitteln, die bei der Auswahl eines LED-Bildschirms von ROE möglich sind.

Die Vordenker hinter der Renovierung des Showrooms sind Victor Kortekaas und Tim Hamberg – beide erfahrene Fachleute, die wissen, worauf es ankommt, um eine fundierte Entscheidung bei der Investition in ein geeignetes LED-Display treffen zu können. „Das ist die Idee, die hinter den verschiedenen Panels steht, die hier gezeigt werden“, erklärt Victor Kortekaas, Technischer Direktor von ROE Visual Europe, „die Möglichkeit, ihre Unterschiede zu sehen und mit den Inhalten auf verschiedenen Bildschirmen, unterschiedlichen Verarbeitungs-Setups usw. zu spielen, trägt dazu bei, eine fundierte Entscheidung treffen zu können. Schließlich wollen wir, dass der Kunde mit seinem Kauf zufrieden ist, jetzt und in Zukunft“, erklärt Kortekaas.

Victor Kortekaas und Tim Hamberg
Victor Kortekaas und Tim Hamberg (Bild: ROE Visual)

„Ein weiterer Vorteil, die Panels alle in einem Showroom zu haben, besteht darin, dass wir so sicherstellen können, dass niemand geht, ohne verstanden zu haben, wie das alles zusammenpasst. Wenn wir garantieren können, dass der Kunde von dem System überzeugt ist, kann er sein erstes Projekt mit vollem Vertrauen beginnen“, fügt Tim Hamberg, Technical Support Engineer bei ROE Visual Europe, hinzu.

Zusätzlich zu den verschiedenen LED-Displays gibt es im neuen Showroom nun einen Processing Tower, der mit allen von ROE Visual favorisierten Processing Types ausgestattet ist, wie z. B. Bromptons Tessera SX40, die HELIOS-Plattform und den EV4-Prozessor. “Alle Bildschirme und Inhalte können über ein vorprogrammiertes Tablet gestartet werden, wobei alle Auswahlmöglichkeiten in einem Menü vordefiniert sind. „Das bedeutet, dass das gesamte ROE-Personal in den Showroom gehen und das System durch einfaches Auswählen einer Menütaste in Betrieb nehmen kann. So einfach ist das“, erklärt Hamberg.

„Das Salesteam ist sehr darauf bedacht, Kunden einzuladen, die sich von der Qualität unserer LED-Displays überzeugen wollen. Es ist nicht nur die visuelle Qualität, sondern auch die Technik und die Präzision, einfach die Art und Weise, wie alles zusammenkommt, was den Unterschied ausmacht. Man muss es wirklich sehen, fühlen und erleben“, kommentiert Kortekaas. Mit seiner flexiblen Ausstattung wurde der Showroom mit der Absicht geschaffen, Kunden und Designern die Möglichkeit zu geben, ihn für Demos, Probeläufe oder Tests nutzen zu können und um mehrere Set-ups und Events zu beherbergen.

ROE Visual freut sich darauf, Interessierte ab dem 1. Juni im neuen Showroom begrüßen zu können. Hier können Termine für eine Besichtigung des ROE Visual Showrooms vereinbart werden.

Produkt: Production Partner 04/2019 Digital
Production Partner 04/2019 Digital
GRÖNEMEYER – Tumult-Tour 2019 +++ JBL VTX A8 & B18 +++ Robe T1 Profile +++ Follow-Me +++ Neutrik NA2-IO-DLINE +++ ISDV Round-Table +++ MAX GIESINGER Tour +++ Formular A1 Auslandseinsätze +++ Urteil zur Scheinselbstständigkeit

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren