ProMediaNews
Videoprojektion

Russisches Theater in Irkutsk wählt Digital Projection

Das Irkutsk Academic Drama Theatre von N. P. Ochlopkow feiert aktuell sein 170-jähriges Bestehen. Zeitgleich entschied es sich, in Zusammenarbeit mit Light Power Design (LPD), seine technische Ausstattung zu aktualisieren. Dazu gehören ein automatisiertes Beleuchtungsrigg von Elation, ein Adaptive-Systems-Audiosystem von EAW und ein Paar nativer 4K-Laserprojektoren von Digital Projection.

Projektion auf der Theaterbühne(Bild: LPD)

Anzeige

„LPD nutzt Digital Projection schon seit vielen Jahren und war immer äußerst zufrieden mit den Ergebnissen“, erläutert Alex Gnatyuk, Geschäftsentwicklungsmanager für Russland & die GUS von Digital Projection. „Als wir die Anfrage zur Aufrüstung des Theaters in Irkutsk bekamen, wünschte sich das Team dort etwas Neues und Spannendes für die Projektionstechnologie, insbesondere in Bezug auf native 4K-Auflösung.“

Als Mikhail Morozov, der Geschäftsführer von LPD, begann, Ideen vorzustellen, darunter Möglichkeiten mit Hologrammen, schlug Alex Gnatyuk den Insight Dual Laser als perfekte Lösung für dieses anspruchsvolles Projekt vor.

Projektion auf der Theaterbühne(Bild: LPD)

„Wir waren der einzige Hersteller nativer 4K-DLP-Projektoren mit erschwinglichen Preisen auf dem russischen Markt“, so Alex Gnatyuk. „Wir stellten dem Theater einen Titan Laser 37000 WUXGA, einen Insight Dual Laser 4K sowie sieben Linsen für verschiedene Anwendungen bereit.“

Der Projektor Insight Dual Laser 4K kann mithilfe eines geflochtenen Silbernetzes als Projektionsoberfläche zusätzliche Figuren und Menschenmengen erstellen. Aktuell gehören diese jedoch noch nicht zum Theateralltag, da es recht schwer ist, holografische Objekte zu erstellen.

„Die größte Schwierigkeit zum Projektstart war es, die Interfunktionsfähigkeit des gesamten Systems mit 4K-Inhalten ohne Qualitätsverlust zu gewährleisten“, erklärt Alex Gnatyuk. „Dies war ein wichtiger Aspekt, um sicherzustellen, dass das Publikum sich vollkommen in die Geschichte auf der Bühne vertieft. Auch Lieferprobleme und Einschränkungen aufgrund von COVID-19 erschwerten das Projekt, doch abgesehen von diesen kleineren Hindernissen verlief der gesamte Prozess sehr gut. LPD ist ein hochqualifiziertes Unternehmen mit fantastischen Spezialisten, die – wie immer – sehr zufrieden mit der Qualität der technischen Ausrüstung waren.“

Projektion auf der Theaterbühne(Bild: LPD)

Mikhail Morozov von LPD fügte hinzu: „Wir wollten die bestmögliche Lösung für das Theater. Dazu gehörten das bestmögliche Bild und Licht sowie die bestmögliche Tonqualität. Aus diesem Grund musste die Ausrüstung vor allem sehr zuverlässig sein. Digital Projection, mit der integrierten gekapselten IP60-Optik und fünfjährigen Garantie ihrer Projektoren, waren die beste Wahl für das zuverlässigste System, das Theaterbesucherinnen und -besucher noch viele Jahre lang begeistern wird.“

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.