Produkt: DI Box: Grundlagen, Technik & Anwendungen
DI Box: Grundlagen, Technik & Anwendungen
Hier erfahren Grundlagen, Techniken und Anwendungsfälle von DI Boxen
ProMediaNews
wireless

Shure erweitert Axient Digital Portfolio mit neuem AD3 Aufstecksender 

Shure hat sein Axient Digital Drahtlossystem erweitert: Mit dem neuen Axient Digital AD3 Aufstecksender soll jedes XLR-Mikrofon in ein kabelloses Axient Digital Drahtlosmikrofon verwandelt werden können, und so makellose Klangqualität und HF-Performance, eine hohe Schaltbandbreite sowie die international anerkannte AES 256-bit Verschlüsselungsfunktion bieten.

Shure AD3 Aufstecksender Axient Digital
Shure AD3 Aufstecksender (Bild: Shure)

Für anspruchsvolle Anwendungen wie Rundfunk, Film und Fernsehen, Theater oder Corporate AV, die eine flexible Verbindung mit einem drahtgebundenen Mikrofon erfordern, soll der neue AD3 Aufstecksender die benötigte Flexibilität dank seines fortschrittlichen Aufsteckdesigns ermöglichen.

Anzeige

Der Sender soll jedes kabelgebundene Mikrofon in ein kabelloses Axient Digital Drahtlosmikrofon verwandeln – optimal für Sportreporter, Straßenreporter und Pressekonferenzen. Zudem soll er für mehr Beweglichkeit am Film- und Fernsehset einfach mit einem Richtrohrmikrofon auf einer Tonangel verbunden werden können. Der AD3 ist mit den Axient Digital AD4D und AD4Q Empfängern kompatibel und unterstützt neben dem Standard auch den High Density Modus für eine erweiterte Anzahl an kompatiblen Kanälen.

„Rundfunksender, Arenen, Konferenzzentren und Theater verlassen sich auf Axient Digital – und dessen Fähigkeiten wurden nun mit dem neuen AD3 erweitert“, so Nick Wood, Senior Category Director of Wireless Products bei Shure. „Der Aufstecksender bietet Außenreportern, Tonmeistern und der Tonassistenz am Set eine grundsolide, mobile Audiolösung, die das Portfolio von Axient Digital perfekt ergänzt. Dieser Sender wird bei professionellen Anwendern sehr beliebt sein.“

Shure AD3 Aufstecksender Axient Digital
Shure AD3 Aufstecksender (Bild: Shure)

Der AD3 soll für maximale Flexibilität und Mobilität entwickelt worden sein, ohne Kompromisse bei der bewährten Zuverlässigkeit und Leistung der Shure Produkte einzugehen. Er biete einen innovativen, verriegelbaren XLR-Anschluss, ein benutzerfreundliches Menü mit einem auch bei schwierigen Lichtverhältnissen leicht lesbaren OLED-Display sowie ein schweiß-, feuchtigkeits- und schmutzresistentes, robustes Gehäuse. Im Lieferumfang sind eine Tasche, ein Gürtelclip und ein USB-C-Kabel enthalten. Der Sender kann mit AA-Batterien, dem separat erhältlichen Shure SB900A Lithium-Ionen-Akku oder dem beiliegenden USB-C Kabel betrieben werden.

>> Hier gibt es weitere Informationen zum Shure Axient Digital AD3 Aufstecksender.

Produkt: Das große Audio Grundlagen-Bundle
Das große Audio Grundlagen-Bundle
In unserem Themenschwerpunkt Digital Audio lüften wir die fundamentalen Grundlagen der digitalen Signalaufzeichnung und digitalen Signalbearbeitung.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren