ProMediaNews
Frequenzkoordination

Shure Plus Channels App bietet ab sofort kostenlose Bearbeitung an

Ab sofort hat Shure vorübergehend alle In-App-Käufe der Shure Plus Channels App für iOS entfernt. Sie ermöglicht die Fernüberwachung und Steuerung ihrer Shure Drahtlossysteme in Echtzeit.

(Bild: Shure)

Anzeige

Mit kompatiblen Drahtlossystemen wie Axient Digital, Axient, UHF-R, ULX-D, QLX-D und PSM 1000 können Benutzer wichtige Parameter wie Audiopegel, HF-Signalstärke und die restliche Akkulaufzeit überwachen.

„Um die zusätzlichen Kosten für Shure Wireless-Benutzer zu senken, werden wir vorübergehend alle In-App-Käufe für die Shure Plus Channels App einstellen“, erläuterte Corey Peoples, Global Product Manager bei Shure.

„Es ist nun wichtiger denn je, die Bedürfnisse der Branche zu verstehen und darauf zu reagieren. Deshalb haben wir auf das Feedback unserer Kunden gehört und uns dazu entschieden, bis auf weiteres keine In-App-Käufe mehr zu tätigen.“

Nachdem eine Verbindung über WiFi hergestellt wurde, erkennt die App automatisch alle im Netzwerk befindlichen, kompatiblen Shure Drahtlossysteme und verbindet sich mit diesen. Die Fernsteuerung der drahtlosen Kanaleinstellungen kann jetzt kostenlos für jede kompatible Produktreihe freigeschaltet werden, um so Frequenzzuweisungen, Audioverstärkung, Stummschaltung und vieles mehr zu steuern.

In Verbindung mit der ShowLink-Fernsteuerung für die Axient Digital ADX Serie können Sender- und Empfängereinstellungen simultan eingestellt werden.

Shure Plus Channels für iOs kann über den Apple App Store heruntergeladen werden. Neuen Nutzern werden 0,00 € berechnet, wenn sie den Kaufprozess zur Fernsteuerung ihrer Geräte durchlaufen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren