ProMediaNews
Intercom-Backbone mit Riedels Artist und Bolero

Stammplatz für Artist und Bolero im Ensemble der Royal Shakespeare Company

Die Royal Shakespeare Company (RSC) hat in ihrem Hauptsaal, dem Royal Shakespeare Theatre in Stratford-upon-Avon, ein Intercom-Backbone mit Riedels Artist und Bolero installiert.

Riedel Artist und Bolero bei The Royal Shakespeare(Bild: Riedel)

Anzeige

Um Live-Aufführungen von Stücken Shakespeares und zeitgenössischer Kunstschaffenden in dem Theater mit 1.018 Plätzen besser betreuen zu können, greifen die Teams der RSC nun auf das Riedel-Backbone statt eines kabelgebundenen Systems zurück.

„Bei der Auswahl eines neuen Intercom-Systems waren unsere Hauptprioritäten Zuverlässigkeit, Klangqualität und Benutzerfreundlichkeit. Nachdem wir uns eine Reihe anderer Lösungen angesehen hatten, fiel uns die Entscheidung zugunsten Riedel leicht“, so Jeremy Dunn, Head of Sound des RSC. „Sobald das Riedel-Team nach dem COVID-Lockdown unser Theater wieder sicher betreten konnte, führte es umgehend eine Bestandsaufnahme durch, erstellte ein Systemdesign und sorgte trotz Lieferengpässen für eine reibungslose Installation. Das System war pünktlich zu unserer nächsten Show einsatzbereit und hat seitdem hervorragende Arbeit geleistet.“

Riedel Artist und Bolero bei The Royal Shakespeare(Bild: Riedel)

Das Herzstück des neuen Riedel-Systems im Royal Shakespeare Theatre ist ein Artist-128 Node, ausgestattet mit sechs AES67-108, zwei Dante-108 und einer GPI-116 Client-Karte. Nahtlos integriert in die Artist-Plattform ist das Bolero-System des Royal Shakespeare Theatre, das aus sechs Antennen und 40 Beltpacks besteht.

Mit Ausnahme einiger weniger fester Standorte, an denen RSP-2318, RSP-1216HL und DSP-2312 SmartPanels eingesetzt werden, verlässt sich die RSC im Royal Shakespeare Theatre nun auf drahtlose Kommunikation. Mit dem Bolero-System müsse die Theatergruppe nun keine Kabel für Zweidraht-Beltpacks mehr verlegen und spare so Zeit bei der Einrichtung. Darüber hinaus können einzelne Beltpacks für verschiedene Benutzer konfiguriert werden, während das System eine gute Klangqualität mit nahtloser Konnektivität über mehrere Antennen biete.

Riedel Artist und Bolero bei The Royal Shakespeare(Bild: Riedel)

„Als weltbekanntes Theaterensemble ist die RSC immer auf der Suche nach innovativen Lösungen, um dem Publikum ein fesselndes Erlebnis zu bieten. Umso mehr freuen wir uns, dass sie sich für Riedel entschieden haben“, so Nacho Lee, U.K. Sales Manager bei Riedel. „Mit unserem Backbone aus Artist- und Bolero kann die RSC im gesamten Royal Shakespeare Theatre klar, zuverlässig und bequem kommunizieren und möchte deshalb diese Möglichkeiten auch in den anderen Sälen nutzen. Bolero wird bereits im Cambridge Theatre für das beliebte West End-Musical Matilda eingesetzt, und die RSC plant, das System auch im Swan Theatre und The Other Place einzuführen. […].“

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.