Produkt: Production Partner 04/2020
Production Partner 04/2020
Streaming- Special: Basics, Praxis, Tipps & Tests +++ Hammerfall Dominion-Tour +++ Test: QSC KS118, Vari-Lite VL5LED & AJA HELO +++ Relaunch – GigPlaner heißt jetzt CrewBrain +++ Interview mit Trendco: Herausforderung Geschäftsübergabe
ProMediaNews
Videotechnik

Übertragung von Live-Events mit biegbaren Kameraschienen von Waterbird Systems

Durch das biegbare Schienenkonzept sollen Bilder möglich sein, die Künstler, Musiker und DJs bei ihrer Performance aus der Nähe zeigen. Durch Aufnahmen von spielenden oder auflegenden Händen soll ein Live-Gefühl vermittelt werden.

Biegsames Schienensystem(Bild: Waterbird Systems)

Anzeige

Der XL Motion Controller ist verantwortlich für die Steuerung des Antriebes durch den bürstenlosen und leisen Motor. In der aktuellen Version erlaubt er die Steuerung via DMX. Dies erlaubt die  Integration und die Synchronisation mit bestehenden Setups. Als DMX Master kann hierbei jedes programmierbare DMX Steuerpult oder DMX-PC Software verwendet werden. Auch eine Integration in Art-Net, und somit eine Steuerung via Ethernet/IP Netzwerke ist möglich.

Für einfachere Setups oder eine manuelle Steuerung bietet Waterbird Systems die HMI Control Unit an, die als DMX Master fungiert und die Ansteuerung des Sliders mit einem Joystick oder über zwei Fußpedale erlaubt. Dies soll dem Operator die Möglichkeit geben, live in die Bewegung des Schlittens einzugreifen und so auf das Bühnengeschehen zu reagieren.

Schienensystem(Bild: Waterbird Systems)

Mitte des Jahres soll auch eine Weiterentwicklung – der XL Motion Controller V2 – verfügbar sein. Dieser soll PTZ Kameramodelle mit Spannung zu versorgen und eliminiere den Bedarf an zusätzlichen Kabeln. Bei Verwendung einer Video-Funkstrecke, Wireless-DMX und eines optional erhältlichen Akkus sei so ein kabelloser Betrieb möglich. Die Ausgänge für 12V und 5V Versorgungsspannung können auch verwendet werden, um Funkstrecken oder anderes Zubehör am Schlitten zu versorgen.

Eine weitere Neuerung ist der RS422 Ausgang, welcher in Echtzeit Positionsdaten des Kameraschlittens ausgibt.

Ein optionaler zusätzlicher Ausgang für Schrittmotoren erlaubt entweder die Verwendung von Neige-Mechanismen am Multi Slider XL oder die Verwendung eines Schrittmotors als Slider Antriebsmotor. Letzteres ermöglicht, den XL Motion Controller auch für das kleinere Multi Slider System einzusetzen und auch hier eine Steuerung via DMX zu ermöglichen. Eine Nachrüstung von Slidern anderer Fabrikate ist somit ebenso möglich.

Produkt: Production Partner 04/2020
Production Partner 04/2020
Streaming- Special: Basics, Praxis, Tipps & Tests +++ Hammerfall Dominion-Tour +++ Test: QSC KS118, Vari-Lite VL5LED & AJA HELO +++ Relaunch – GigPlaner heißt jetzt CrewBrain +++ Interview mit Trendco: Herausforderung Geschäftsübergabe

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren