ProMediaNews
Weiterbildungstagung des VLLV

VLLV Weiterbildungstagung am 22. und 23. März 2022

Am 22. und 23. März 2022 lädt der Verband der Lichtdesigner und Licht- und Medienoperator in der Veranstaltungswirtschaft (VLLV) zu einer digitalen Weiterbildungstagung für Mitglieder des Verbandes ein.

Digitale Tagung des VLLV(Bild: Alexander Suhorucov – Pexels)

Anzeige

Für Mitglieder des VLLV bietet der Verband eine zweitägige Weiterbildungstagung an, welche in digitaler Form abgehalten wird.

>>Jetzt VLLV Mitglied werden<<

Der offizielle Teil der Tagung startet am 22.03.2022 um 9:45 Uhr und endet gegen 20:00 Uhr. Im Anschluss wird ein digitales Get-Together auf der Konferenzplattform angeboten. Der Schwerpunkt des ersten Tages liegt auf den Themen „Technik“ und „Unternehmerisches Handeln“. Den Abschluss bildet eine Diskussionsrunde zum Thema „Vergütung“.

Am 23.03 startet die Tagung um 10:00 Uhr und endet gegen 16:00 Uhr. Der Fokus des zweiten Tages liegt auf gestalterischen Themen wie „Lichtkunst im öffentlichen Raum“ und „Synästhesie“.

Das Event findet über die Plattform Topia.io statt. Hier habe der VLLV eine Welt mit Vortragssaal und freien Diskussionsplätzen geschaffen, um einen Austausch mit Kollegen zu ermöglichen.

Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist nicht notwendig, einzige Voraussetzung ist eine Mitgliedschaft beim VLLV.

Einlass zu der digitalen Konferenz ist an beiden Tagen ab 9:00 Uhr.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.