Adamson Audio auf der Prolight+Sound

Adamson Audio schließt Partnerschaft mit Hillsong

Jochen Sommer
Jochen Sommer zeigt den neuen Adamson Subwoofer E119 (Bild: Detlef Hoepfner)

Hillsong, eine Kirche mit internationalen Versammlungsstätten, stattet alle seine Säle jetzt mit Adamson-Beschallungstechnik aus

Adamson Audio nutzte die Prolight+Sound, um zwei seiner aktuellen Anwender vorzustellen: Tim Colvard berichtete von seiner Arbeit mit Macklemore (Tourbericht dazu demnächst in PRODUCTION PARTNER), Ricki Cook von der Ausstattung vieler Kirchen mit Tausenden von Besuchern. Hillsong sei besonders bekannt für sein rockiges Musikprogramm, letztlich gehe es aber um die perfekte Artikulation der Sprache – und dabei finden viele der Hillsong-Veranstaltungen in akustisch schwierigen Räumen wie ehemaligen Lagerhallen statt. Beeindruckt zeigte sich Ricki auch von der kompakten S-Serie. Ursprünglich ging es um eine Aktualisierung der Anlage in Sydney, es standen aber weitere Erneuerungen sowie auch Neuinstallationen an, die man möglichst mit vergleichbaren Systeme realisieren wollte. Aktuell fertiggestellt wurde eine Installation in Konstanz. In Sydney kommen Adamson E12 und der neue kompakte Subwoofer E119 zum Einsatz, den Jochen Sommer noch einmal besonders in den Fokus rückte: der E119 nutzt ein 19″-Chassis mit Kevlar-Membran und Neodym-Magnet.

Anzeige

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: